• Aktuelles
  • 35. Rieslinglauf und 10. Rheingauer Halbmarathon

35. Rieslinglauf und 10. Rheingauer Halbmarathon

35. Rieslinglauf (10 km) und 10. Rheingauer Halbmarathon am 20.08.2017

Ein großes Teilnehmerfeld von rund 300 Läuferinnen und Läufern kam am Sonntag, den 20. August 2017 zum Jubiläumslauf der Turngemeinde Mittelheim an den Sportplatz in Winkel.

Bei idealen Wetterbedingungen gingen um 8.45 Uhr 13 Schülerinnen und Schüler nach dem Startschuss durch Bürgermeister Michael Heil auf die 2-km-Strecke rund um den Sportplatz an der Vollradser Allee.

Um 9 Uhr erfolgte der Start für die 5- und 10-km-Strecke und den Halbmarathon. Mit am Start waren der letztjährige Dritte der Deutschen Marathonmeisterschaften Jannik Ernst vom TV Waldstraße sowie der Deutsche Rekordhalter Christian Stoll, ebenfalls TV Waldstraße. Bei den Frauen lief erstmals die Deutsche Spitzenläuferin Anna Herzberg von KS-Sportsworld den Rheingauer Halbmarathon. Begleitet wurde sie von ihrem Freund Karl Hempel, der für den gleichen Verein startete.

Ein Fehler bei der Streckenführung des Halbmarathonlaufs führte leider dazu, dass die Läuferinnen und Läufer nur 20 km statt der 21,1 km liefen. Jannik Ernst kam als Gesamtschnellster in 1:08:08 Stunden ins Ziel, gefolgt von Karl Hempel mit einer Zeit von 1:13:41 Stunden. Platz 3 bei den Herren belegte Felix Eisel vom Team Tofu in 1:13:42 Stunden. Den Sieg bei den Frauen errang Anna Herzberg mit einer Zeit von 1:20:19 Stunden. Auf dem zweiten Platz landete Aysegül Weber von dem LC Olympia Wiesbaden in 1:26:33 Stunden. Als schnellste Rheingauerin kam Gaby Jakobi von der TG-Rüdesheim in 1:30:12 Stunden auf Platz 3.

Schnellster Läufer auf der traditionellen Rieslinglauf-Distanz von 10 km war Sadike Sultan im Trikot der TS Kiedrich in 37:19 Minuten. Gesamtzweiter wurde Christian Stoll mit einer Zeit von 37:56 Minuten, der mit dieser Zeit die Altersklasse M55 deutlich gewann. Den dritten Platz belegte Daniel Tiemann in 40:21 Minuten. Das Frauenrennen über diese Distanz gewann zum wiederholten Mal Sabine Schmitt des TV Alzey / Laufteam G@sser in 42:10 Minuten. Birgit Thoss kam mit 45:11 Minuten auf Platz 2, dicht gefolgt von Pia Briger (TV Waldstraße) in 45:25 Minuten.

Mit den Weinspenden von Oestrich-Winkeler Winzern wurden die Erst- bis Drittplatzierten der Altersklassen ausgezeichnet.

Teilnehmerstärkster Verein war in diesem Jahr der TV Hattenheim, der sowohl Kinder, Jugendliche und erwachsene Starter und Starterinnen stellte.

Eine Verbesserung der Altersklassen-Bestzeit über 10-km in der W55 gelang Birgit Thoss. Sie verbesserte die 16 Jahre alte Bestmarke von Anita Schneider, TV Waldstraße, von 46:27 Minuten auf 45:11 Minuten. Sie wurde hierfür mit einem Weinpräsent von 3 Flaschen Riesling ausgezeichnet.

Ein ganz besonderes Dankeschön des Veranstalters erging an die Freiwillige Feuerwehr Mittelheim, die in der Nacht vor der Veranstaltung bei einem Einsatz bis in die frühen Morgenstunden tätig war und trotzdem wie in den vergangenen Jahren auch die Absicherung der Verkehrsführung durchführte. Auch in diesem Jahr standen dem Verein dankenswerterweise wieder rund 60 Helferinnen und Helfer zur Verfügung, um die Strecke zu führen und für Verpflegung zu sorgen.

TG Mittelheim 1908 e. V.
Heinz-Michael Becker