• Aktuelles
  • Faire Woche 2017: Fairtrade-Tag in der Grundschule Hallgarten

Faire Woche 2017: Fairtrade-Tag in der Grundschule Hallgarten

Fairtrade-Aktion in der Grundschule Hallgarten im Rahmen der Fairen Woche 2017

Am Mittwoch, den 27. September 2017 fand im Rahmen der Fairen Woche in der Grundschule Hallgarten ein Fairtrade-Tag statt. Der Supermarkt REWE in Oestrich sponserte fair gehandelte Bananen und Orangensaft, die sich die Schüler zum Frühstück schmecken ließen. Im Unterricht wurde das Thema „fairer Handel“ bearbeitet.

Die Faire Woche 2017

Die Faire Woche ist die größte Aktionswoche zum Fairen Handel in Deutschland. Sie fand 2001 zum ersten Mal statt und wird seit 2003 jedes Jahr in der zweiten Septemberhälfte durchgeführt. Die Faire Woche 2017 fand vom 15. bis 29. September zum Thema "Wirtschaftliche Perspektiven für die Produzent*innen im Globalen Süden" statt. Die Faire Woche informiert bei ihren jährlich 2.000 bis 2.500 Veranstaltungen über den Fairen Handel in Deutschland und weltweit.

Veranstalter der Fairen Woche ist das Forum Fairer Handel in Kooperation mit TransFair und dem Weltladen-Dachverband. Die Planung und Umsetzung der jährlich rund 2.000 bis 2.500 Aktionen übernehmen lokale Gruppen und Organisationen, wie Weltläden, Aktionsgruppen, kirchliche Gruppen, Unternehmen, Supermärkte, Fairtrade-Schulen oder gastronomische Betriebe.