• Aktuelles
  • Feuerwehr unterstütze Rettungseinsatz in den Weinbergen

Feuerwehr unterstütze Rettungseinsatz in den Weinbergen

Presseinformation der Feuerwehr Stadt Oestrich-Winkel vom 23.05.2017 

Feuerwehr unterstützt Rettungsdienst bei Reanimation in den Weinbergen

Die Feuerwehr Winkel und der Rettungsdienst wurden zu einer bewusstlosen Person in den Weinbergen gegen 15 Uhr alarmiert. Die Feuerwehr traf kurz nach dem Rettungsdienst an der Einsatzstelle auf dem Rheinsteig nordöstlich von Schloss Vollrads inmitten der Weinberge ein und unterstützte den Rettungsdienst beim Reanimieren. Da der Rettungshubschrauber Christoph 77 aus Mainz nicht unmittelbar an der Einsatzstelle landen konnte wurde der Notarzt des Rettungshubschraubers zur Einsatzstelle von der Feuerwehr gefahren. Der Wanderführer einer Wandergruppe konnte erfolgreich reanimiert werden und der Notarzt des Rettungshubschraubers begleitete den Transport im Rettungswagen nach Wiesbaden.

Fotos: Feuerwehr Oestrich-Winkel

Oestrich-Winkel, 23.05.2017

Ingo Platz

stellv. Stadtbrandinspektor und Pressesprecher der Feuerwehr Stadt Oestrich-Winkel

E-Mail: Ingo.Platz_at_oestrich-winkel.de

www.oestrich-winkel.de