• Aktuelles
  • Frischer Wind und ein neuer Betreuer im Jugendraum Oestrich

Frischer Wind und ein neuer Betreuer im Jugendraum Oestrich

Dennis Dornbach, 22 Jahre jung und Student aus Mittelheim, hat seit September 2016 die Betreuung des Jugendraumes in Oestrich übernommen.

Er studiert Maschinenbau an der FH Bingen und ist jedes Jahr mit Freude und Kreativität Betreuer bei dem Oestrich-Winkeler Zeltlager "Rheintalnomaden" dabei.

Seit Marlene Kremer neue Jugendpflegerin in Oestrich-Winkel ist, weht auch in punkto Angebote ein frischer Wind durch den Jugendraum in Oestrich: Neben regelmäßigen Workshops findet freitags von 15.00 Uhr bis 16.30 Uhr eine Kindergruppenstunde für Grundschulkinder statt, in der es verschiedene Angebote in- & outdoor gibt, welche Dennis Dornbach gemeinsam mit der Jugendpflege seit November 2016 gestaltet.

Direkt im Anschluss öffnet der neue Betreuer den neuen Freizeitraum für Kinder und Jugendliche ab der 5. Klasse. Schluss ist dort erst um 20.00 Uhr. Seit Mai 2016 wurde der Raum modernisiert. Die alte Holzbühne wurde abgerissen, um mehr Raum zu schaffen und die Möglichkeiten der Raumaufteilung zu vergrößern. Die vorhandenen Sitzmöbel wurden zu einer Sitzecke mit Fernseher inkl. DVD-Player neu gruppiert.

Die Bar freute sich über eine Entrümpelung, die Wände sind frisch gestrichen und alte Dinge wurden aussortiert. Der vorhandene Computer wurde erweitert und durch eine Spielkonsole mit vielen Spielen ergänzt. Selbstverständlich halfen die Kinder und Jugendlichen, die den Oestricher Jugendraum regelmäßig besuchen, zusammen mit ihren Freunden kräftig mit.