• Aktuelles
  • Tischtennis: Rheingau-Taunus-Pokal 2017

Tischtennis: Rheingau-Taunus-Pokal 2017

TG Oberjosbach gewinnt Rheingau-Taunus-Pokal 2017

Der Rheingau-Taunus-Pokal, eine seit 1959 in jedem Jahr stattfindende Tischtennisveranstaltung zwischen Punktrunde und Sommerpause, begann in diesem Jahr mit einer Vorrunde in zwei Gruppen mit jeweils vier Teams:

Gruppe I: TV Bad Schwalbach I, TuS Breithardt, SV Hallgarten, TSV Bleidenstadt Gruppe II: TG Oberjosbach, TV Bad Schwalbach II, SV Erbach, TV Bermbach

Die aus jeweils zwei Erwachsenen und zwei Jugendlichen bestehenden Mannschaften lieferten sich spannende Gruppenspiele und am Ende stand fest, dass die beiden Halbfinale folgendermaßen lauteten: SV Erbach - TV Bad Schwalbach (Endergebnis 2:6) und TuS Breithardt - TG Oberjosbach (Ergebnis: 3:6).

Beim Finaltag in Hallgarten gab es somit am Mittwoch, 28.6.2017, wie im Vorjahr das große Finale zwischen TG Oberjosbach und Titelverteidiger TV Bad Schwalbach. Beim kleinen Finale standen sich TuS Breithardt - SV Erbach gegenüber.

Beim Finale konnte sich vor einer großen Zuschauerkulisse diesmal die TG Oberjosbach nach einem langen und umkämpften Spiel mit 6:3 Punkten (21:18 Sätze) gegen den TV Bad Schwalbach durchsetzen. Für die TG Oberjosbach spielten Federico Tellez, Lucas Krenzer, Florian Benke, Christian Schmirler; für den zweitplatzierten TV Bad Schwalbach gingen Max Ip, Philipp Jäntsch, Stefan Gruber, Marvin Fox.

Beim kleinen Fiale setzte sich TuS Breithardt (Sebastian Petri, Wolfgang Reschke, Alexander Weise, Nick Scheib) gegen SV Erbach (Marcus von Hoeßle, Tim Kurzweil, Sebastian Seibert, Jean-Luc Krams) denkbar knapp mit 6:5 Punkten (20:19 Sätze).

Nach der Siegerehrung durch Michael Heil, den Bürgermeister der Stadt Oestrich-Winkel, sowie RTK-Spielleiter Manfred Liebchen wurde noch eine ganze Zeit lang in der Hallgartener Halle gefeiert. Dank dem ausrichtenden SV Hallgarten und der örtlichen Winzergenossenschaft war der traditionsreiche RTK-Pokal (früher: Landratspokal) auch im Jahr 2017 wieder ein voller Erfolg!

HESSISCHER TISCHTENNISVERBAND e.V.

im Landessportbund Hessen e.V. - Mitglied im DTTB

Stefan Hauf, Kreispressewart Rheingau-Taunus-Kreis

(015254578367 bzw. familiehauf_at_gmx.de)