Oestrich-Winkel


  • Kommunalwahl am 06.03.2016

    Hier gehts direkt zum Wahlscheinantrag

    mehr »  

  • Konten der Stadtkasse

    Überweisungen an die Stadtkasse können getätigt werden auf folgende Konten: mehr »

  • Hilfetelefon Gewalt gegen Frauen

    Frauen, die von Gewalt betroffen sind, können sich unter der kostenlosen Tel.-Nr. 08000 116 016 an das Hilfetelefon Gewalt gegen... mehr »

  • Aktuelle Straßensperrungen

    Vollsperrungen: mehr »

  • Telefonverzeichnis

    Mit einem Klick zum Telefonverzeichnis der Stadtverwaltung Oestrich-Winkel

    mehr »  


Michael Heil Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, verehrte Gäste,
als Bürgermeister von Oestrich-Winkel begrüße ich Sie herzlich und freue mich über Ihr Interesse an unserer Stadt. Sie finden auf diesen Seiten aktuelle Informationen über Oestrich-Winkel mit seinen vier Stadtteilen Hallgarten, Oestrich, Mittelheim und Winkel. Für Fragen und Anregungen haben die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Bürgerzentrums sowie der Tourist-Information Oestrich-Winkel und selbstverständlich auch ich stets ein offenes Ohr. Bitte schreiben Sie uns an .

Ihr Michael Heil - Bürgermeister



Aktuelle Informationen

  • 10.02.2016 Stadt Oestrich-Winkel sucht fortlaufend Flüchtlingshelfer/innen für neu ankommende Flüchtlinge

    Die Stadtverwaltung Oestrich-Winkel ist weiterhin auf der Suche nach ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern, die bei der sozialen Betreuung von Flüchtlingen mitwirken möchten. mehr

  • 10.02.2016 Sehr geehrte Wählerinnen und Wähler,

    bis zum 14.02.2016 müssen allen Wahlberechtigten die Wahlbenachrichtigung zugegangen sein. Wählen kann jedoch nur, wer in das Wählerverzeichnis der Stadt Oestrich-Winkel eingetragen ist. mehr

    https://innen.hessen.de/video/kumulieren-und-panaschieren-0 Stadt Oestrich-Winkel - Wahlamt

  • 10.02.2016 Schulabschluss - Was nun? Infoabend der BSR am 11.02.2016 um 18.30 Uhr

    Mit dem Ende des laufenden Schuljahres verlassen viele junge Menschen die bisher besuchten Schulen und müssen für ihren zukünftigen Lebensweg die Weichen stellen. Damit ihnen die richtige Entscheidung leichter fällt, veranstalten die BSR Beruflichen Schulen Rheingau einen Informationsabend für Schulabgänger und interessierte Eltern.

    PDF Programm Info-Abend der BSR

  • 10.02.2016 Kommunalwahl am 6. März 2016: Wahlhelfer/innen gesucht!

    Am Sonntag, den 6. März 2016 findet in ganz Hessen die Kommunalwahl statt. Bei der Durchführung dieser Wahl ist die Stadt Oestrich-Winkel auf die Mitarbeit von ca. 150 ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern angewiesen. mehr

    PDF Bereitschaftserklärung Wahlhelfer/innen

  • 09.02.2016 Die Schüler-Ferienangebote 2016 der Stadt Oestrich-Winkel

    Die Stadtjugendpflege Oestrich-Winkel bietet im Jahr 2016 in Kooperation mit dem Verein Pädagogische Perspektiven ein umfangreiches Betreuungsangebot für Grundschüler an. mehr

    PDF Anmeldung Ferienfreizeiten 2016 Oestrich-Winkel

  • 09.02.2016 Informationsabend: Die Flüchtlingssituation in Oestrich-Winkel
    Prof. Dr. Dr. h.c. mult. Hans-Werner Sinn
    Prof. Dr. Dr. h.c. mult. Hans-Werner Sinn

    SAVE THE DATE: 22.02.2016, 18.00 Uhr, EBS Business School

    Gastredner: Prof. Dr. Dr. h.c. mult. Hans-Werner Sinn: "Die neue Völkerwanderung"

    Redner der Stadtverwaltung Oestrich-Winkel: Bürgermeister Michael Heil, 1. Stadtrat Werner Fladung, Integrationsbauftragter Bernd Nungesser mehr

  • 05.02.2016 Sozial-Beratung im Mehrgenerationenhaus am 15.02.2016

    Am Montag, den 15. Februar 2016 bietet das Ehrenamtsbüro von 10.00 bis 12.00 Uhr im Mehrgenerationenhaus Oestrich-Winkel eine Sozial-Beratung für alle Einwohnerinnen und Einwohner der Kommune an. mehr

  • 05.02.2016 Pädagogische Fachkraft für die Kita Puzelbaum gesucht

    Die Stadtverwaltung Oestrich-Winkel sucht zum 1. März 2016 eine pädagogische Fachkraft (30 Stunden/Woche) für die Kindertagesstätte "Purzelbaum" im Stadtteil Mittelheim. Es handelt sich um eine bis 28. Februar 2018 befristete Stelle. mehr

  • 05.02.2016 Ausstellung "Bunter Winter" des Rheingauer Kunstvereins
    Bunter Winter
    Bunter Winter

    Der Rheingauer Kunstverein zeigt vom 05. Februar bis zum 31. März 2016 die Ausstellung "Bunter Winter" im Bürgerzentrum von Oestrich-Winkel. mehr

  • 04.02.2016 "Leuchttürme unserer Stadt": Jede/r kann Vorschläge machen!

    Die von den städtischen Gremien im Dezember 2015 beschlossene neue Aktion "Leuchttürme unserer Stadt" sieht die angemessene öffentliche Anerkennung von Bürgerinnen und Bürgern, Gruppen, Unternehmen und Institutionen vor, die seit längerer Zeit wertvolle Arbeiten zum Wohle der Allgemeinheit ausführen und bisher wenig Anerkennung dafür erhalten haben. mehr

  • 02.02.2016 Pädagogische Fachkraft für Kita Pflaumenköpfchen in Winkel gesucht

    Die Stadt Oestrich-Winkel sucht für die Kindertagesstätte "Im Pflaumenköpfchen" im Stadtteil Winkel zum nächstmöglichen Zeitpunkt: eine pädagogische Fachkraft (24 Stunden/Woche).

    Es handelt sich dabei um eine befristete Stelle für die Dauer der befristeten Rente einer Erzieherin. mehr

  • 29.01.2016 We proudly present: der zweite Rheingauer Song-Contest (RSC)

    Der zweite Rheingauer Songcontest (RSC) findet am Freitag, den 11. März 2016 ab 17.00 Uhr in der Brentanoscheune in Winkel statt. Zum zweiten Mal gibt es für Singer & Songwriter aus der Region die Möglichkeit, sich im Rahmen eines Wettbewerbs einem breiten und jungen Publikum vorzustellen. mehr

  • 28.01.2016 Kinder, Kinder: jetzt anmelden für das Kita-Jahr 2016/2017!

    Die Kindertagesstätten von Oestrich-Winkel bitten alle Eltern, die eine Betreuungsmöglichkeit ab Sommer 2016 benötigen, ihr Kind bis zum 29.02.2016 in einer der nachstehenden Einrichtungen anzumelden. mehr

  • 27.01.2016 Betreuerinnen und Betreuer für die Stadtranderholung 2016 in Oestrich-Winkel gesucht

    Die Stadtjugendpflege Oestrich-Winkel sucht Betreuerinnen und Betreuer ab 18 Jahren für die Stadtranderholung 2016 in Oestrich-Winkel, für die Betreuung von Schülerinnen und Schülern im Alter von sechs bis zehn Jahren. Die Ferien-Spiele auf den Pfingstbachwiesen finden vom 17. bis zum 29. Juli 2016 statt. mehr

  • 26.01.2016 Zugelassene Bewerber zur Kommunalwahl 2016 in Oestrich-Winkel

    Beschluss des Wahlausschusses über die Zulassung von Wahlvorschlägen zur Stadtverordnetenwahl/Ortsbeiratswahl in Oestrich-Winkel am 06. März 2016: mehr

    PDF Zugelassene Bewerber Kommunalwahl Oestrich-Winkel 2016

  • 26.01.2016 Anfänger-Englisch für Senioren im Mehrgenerationenhaus

    Ab Dienstag, den 16. Februar 2016 bietet das Mehrgenerationenhaus Oestrich-Winkel (MGH) einen Anfänger-Kurs "Englisch für Senioren" an. mehr

  • 22.01.2016 Verleihung der Ehrenbezeichnungen "Stadtälteste / Stadtältester" im Rahmen der Stadtverordnetenversammlung am 07.12.2015

    Im feierlichen Rahmen der Stadtverordnetenversammlung am 07.12.2015 verliehen Bürgermeister Michael Heil und Stadtverordnetenvorsteherin Gerda Müller die Ehrenbezeichnung "Stadtälteste / Stadtältester" an folgende Mandatsträger: mehr

  • 18.01.2016 Die Stadt Oestrich-Winkel sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt: Eine Jugendpflegerin/Einen Jugendpfleger

    Es handelt sich dabei um eine Vollzeitstelle, die auf zwei Jahre befristet ist. Es ist jedoch beabsichtigt, bei Vorliegen der personellen Voraussetzungen, die Stelle in eine unbefristete umzuwandeln.

    Wir erwarten: mehr

  • 18.01.2016 Neujahrsansprache von Bürgermeister Michael Heil anlässlich des Neujahrsempfangs der Stadt Oestrich-Winkel am15.01.2016

    Meine sehr geehrten Damen und Herren,
    zum Neujahrsempfang der Stadt Oestrich-Winkel darf ich Sie ebenfalls ganz herzlich hier in unserem Bürgerzentrum begrüßen, ich wünsche Ihnen allen ein frohes, positives und vor allem gesundes Jahr 2016. mehr

  • 15.01.2016 Rückbildungsgymnastik für Mütter im Mehrgenerationenhaus

    Das Mehrgenerationenhaus Oestrich-Winkel bietet einen Rückbildungsgymnastik-Kurs mit Beckenbodentraining à sechs Unterrichtseinheiten unter der Leitung von Hebamme Ebil Ottes an. Der Kurs beginnt am 30. März 2016 und endet am 04. Mai 2016. Er findet immer mittwochs von 14.00 Uhr bis 15.30 Uhr statt. mehr

  • 14.01.2016 Medienbox für Integrationsarbeit mit Flüchtlingskindern

    Durch gemeinsames Lesen, Basteln und Spielen im deutschen Alltag ankommen: Ab dem Frühjahr 2016 setzt das Mehrgenerationenhaus (MGH) Oestrich-Winkel die Medienboxen, welche das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend und die Stiftung Lesen zur Verfügung stellen, für die Integrationsarbeit mit Flüchtlingskindern ein. mehr

  • 13.01.2016 Passivhäuser -Behaglichkeit bei niedrigem Energieverbrauch

    Mit welchen Komponenten der Passivhaus-Standard erreicht werden kann, zeigt eine Ausstellung des Hessischen Ministeriums für Wirtschaft und Energie, die vom 18. Januar bis zum 15. Februar 2016 im Foyer des Bürgerzentrums von Oestrich-Winkel zu sehen ist. mehr

  • 28.12.2015 Beharrlichkeit zahlt sich aus

    Bürgermeister Heil ist sehr erfreut über die Ankündigung des Rheingau-Taunus-Kreises, wonach im Bereich des Brentanohauses Tempo 30 angeordnet werden soll. mehr

  • 15.12.2015 Bürgermeister Heil bedankt sich bei zwei neuen Sicherheitsberaterinnen in Oestrich-Winkel
    Bürgermeister Michael Heil, Marita Börner, Edda Madundo
    Bürgermeister Michael Heil, Marita Börner, Edda Madundo

    In Oestrich-Winkel sind ab sofort zwei neue, von der Polizei ausgebildete Sicherheitsberaterinnen für Seniorinnen und Senioren tätig. Marita Börner und Edda Madundo hatten sich bereit erklärt, an einer Ausbildung durch das Polizeipräsidium Westhessen teilzunehmen, um zukünftig Seniorinnen und Senioren in Oestrich-Winkel in Sachen Sicherheit beraten zu können. mehr

  • 08.12.2015 Lateinamerikanische Schüler suchen Gastfamilien!

    Die Schüler der Andenschule Bogota (Kolumbien) wollen gerne einmal den Verlauf von Jahreszeiten erleben. Dazu sucht das Humboldteum deutsche Familien, die offen sind, einen lateinamerikanischen Jugendlichen (15 bis 17 Jahre alt) als "Kind auf Zeit" aufzunehmen. mehr

  • 02.12.2015 Die Stadtverwaltung bittet darum, keine "Spenden" einfach im ehemaligen Hotel Eger abzustellen

    Aus aktuellem Anlass bittet die Stadtverwaltung Oestrich-Winkel die Bürgerinnen und Bürger der Stadt und der Region darum, keine "Spenden" für Flüchtlinge einfach im Eingangsbereich der Flüchtlingsunterkunft Hauptstraße 74 abzustellen. Die Unterkunft ist komplett eingerichtet,... mehr

  • 01.12.2015 Heiraten in Oestrich-Winkel: Jetzt auch mitten im Grünen auf der Hallgartener Zange
    Fotograf: Frank Förster, Klickrhein
    Fotograf: Frank Förster, Klickrhein

    In Oestrich-Winkel werden schon bisher auf Schloss Vollrads, auf den Rheinschiffen der Familie van de Lücht und in der historischen Brentanoscheune Hochzeitsträume wahr. Nun ist noch ein besonderer Trau-Ort hinzugekommen: Die Hallgartener Zange. mehr

  • 23.11.2015 Gisela Vogel leitet die HUFAD Rheingau
    Bürgermeister Heil (Mitte), Gisela Vogt (3. von rechts)
    Bürgermeister Heil (Mitte), Gisela Vogt (3. von rechts)

    Am Freitag, den 20. November 2015 übergab Anne Lutz, Interims-Leitung der HUFAD Rheingau seit der Verabschiedung von Veronika Weighardt im vergangenen Juli, das Amt an die neue Leiterin Gisela Vogel. mehr

  • 17.11.2015 Stolpersteine von Künstler Gunter Demnig hier ab sofort in der Rubrik "Kultur & Historisches"

    Der Spendensammelverein für Soziales und Kultur Oestrich-Winkel e. V. hat der Stadtverwaltung Oestrich-Winkel geholfen, ihre Internetseite www.oestrich-winkel.de um den Menü-Punkt "Stolpersteine" zu erweitern. mehr

  • 17.11.2015 Weitere Marktbeschicker gesucht für Oestricher Dippemarkt am 07. und 08. Mai 2016

    Oestrich-Winkel sucht Marktbeschicker für den Dippemarkt 2016 und möchte die Attraktivität des Marktes weiter steigern. Besonders Anbieter von Töpfen und Keramikwaren fehlen noch. Aber auch Stahlwaren, Arbeitsbekleidung,
    Schuhe, Damenbekleidung, Holzspielzeug, Backformen, Körbe u.v.m. sind willkommen! mehr

    PDF Anmeldeformular Dippemarkt 2016

  • 11.11.2015 Die Sanierung des Brentanohauses geht voran

    Die im Frühjahr 2015 begonnene Sanierung des Brentanohauses in Winkel schreitet planmäßig voran. Auch wenn in den kommenden Tagen das Gerüst, welches in den letzten Monaten das Gebäude einrahmte, abgebaut wird, so gehen die Baumaßnahmen trotzdem weiter. mehr

  • 28.10.2015 Neue Regelung für Vermieter aufgrund des Bundesmeldegesetzes zum 01.11.2015

    Mit dem neuen Bundesmeldegesetz wird die Wohnungsgeberbestätigung wieder eingeführt. Der Wohnungsgeber unterliegt somit bei Meldevorgängen der Mitwirkungspflicht nach § 19 Bundesmeldegesetz. Die neue Regelung soll Scheinmeldungen verhindern. mehr

    PDF Formular Wohnungsgeberbestätigung

  • 23.10.2015 Bürgermeister Heil strebt ein grüneres und blaueres Oestrich-Winkel an

    Für das bewährte Programm "Stadtumbau" haben der Bund und die Länder eine zweite Förderperiode angekündigt. Neben der Entsiegelung von Flächen ist jetzt vor allem die "grüne und blaue Infrastruktur" dran. Dazu würde eine Neu-Gestaltung des Oestrich-Winkeler Rheinufers gut passen. mehr

  • 14.10.2015 Bürgermeister und VDK-Vorsitzender appellieren an die Kassenärztliche Vereinigung, den Hausärztlichen Bereitschaftsdienst in Winkel zu erhalten

    Die Bürgermeister von Eltville und Oestrich-Winkel, Patrick Kunkel und Michael Heil, und der Eltviller VDK-Vorsitzende Horst Korte appellieren an die Kassenärztliche Vereinigung Hessen (KVS Hessen), den Hausärztlichen Bereitschaftsdienst am Standort Oestrich-Winkel zu erhalten. mehr

  • 07.10.2015 Bürgermeister Heil verlängert Vertrag mit Rheingauer Wein Bühne
    Von links: M. Heil, W. Junglas, W. Fladung
    Von links: M. Heil, W. Junglas, W. Fladung

    Auch in den kommenden fünf Jahren bietet Wolfang Junglas abwechslungsreiches Kulturprogramm in der Brentanoscheune. mehr

  • 06.10.2015 Pressemitteilung der Bürgerinitiative im Mittelrheintal gegen Umweltschäden durch die Bahn e.V.

    Die Bundesregierung möchte den Bürgerdialog führen und fragt Land auf und Land ab Bürger, was gut leben und Lebensqualität konkret für jeden einzelnen ausmacht. mehr

  • 28.09.2015 Feierlicher Empfang in der Heimat für die neue Deutsche Weinprinzessin Katharina Fladung

    Am Sonntag, den 27. September 2015 um 10.30 Uhr gaben Peter Seyffardt, Präsident des Rheingauer Weinbauverbandes e.V. (li), Michael Heil, Bürgermeister von Oestrich-Winkel und Ullrich Allendorf vom Weingut Allendorf im Georgshof in Oestrich Winkel einen festlichen Empfang zu Ehren der neuen Deutschen Weinprinzessin Katharina Fladung. mehr

  • 22.09.2015 Appell des Bürgermeisters an die Firmen und Gewerbetreibenden im Stadtgebiet Oestrich-Winkel

    Bürgermeister Heil bittet die Firmen und Gewerbetreibenden im Stadtgebiet Oestrich-Winkel in einem Brief um die Bennenung von freien Arbeitsstellen, damit die Mitglieder der örtlichen Feuerwehren möglichst Arbeitsplätze im Stadtgebiet finden, um im Falle eines Einsatzes tagsüber vor Ort zu sein: mehr

  • 29.06.2015 Sperrung der Schulstraße ab dem 29.06.2015 bis Frühjahr 2016

    Aufgrund einer Baustelle erfolgt eine Sperrung der Schulstraße ab dem 29.06.2015 bis voraussichtlich Frühjahr 2016. mehr

  • 22.06.2015 690.000 Euro für Sanierung des Brentanohauses im Jahr 2015

    Kunst- und Kulturminister Boris Rhein hat heute die ersten 290.000 Euro der Landesregierung für die Sanierung des Brentanohauses an die Trägergesellschaft, bestehend aus dem Freien Deutschen Hochstift und der Stadt Oestrich-Winkel, überreicht. Außerdem hat der Bund 200.000 Euro bewilligt und die Deutsche Stiftung Denkmalpflege 200.000 Euro,... mehr

  • 02.06.2015 Gegen eine Verödung des Ortskerns: Neu-Eröffnung des Wochenmarkts in Oestrich-Winkel
    Bürgermeister Heil mit den Markthändlern
    Bürgermeister Heil mit den Markthändlern

    Am Mittwoch, den 03. Juni 2015 um 11.00 Uhr eröffnete Bürgermeister Michael Heil auf dem historischen Marktplatz von Oestrich den Oestrich-Winkeler Wochenmarkt neu.

    Der Wochenmarkt ist auch weiterhin an jedem Mittwoch von 08.00 Uhr bis 13.00 Uhr geöffnet. Der Hähnchen-Grill ist bis um 15.00 Uhr verkaufsoffen. mehr

  • 22.01.2015 Zeit für bürgerschaftliches Engagement für Flüchtlinge - auch Sie können helfen!

    Die Stadtverwaltung Oestrich-Winkel ist weiterhin auf der Suche nach ehrenamtlichen Helfern, die bei der sozialen Betreuung von Flüchtlingen mitwirken möchten. mehr