Seniorenclubs

In Oestrich-Winkel gibt es seit 1976 zwei Seniorenclubs

  • Den Seniorenclub „Gemütlichkeit der Spätlese“ für Senioren aus Hallgarten und Oestrich
  • Den Seniorenclub „Frohsinn“ für Senioren aus Mittelheim und Winkel

Die Clubs bilden einen sehr wichtigen Bestandteil des sozialen Miteinanders in Oestrich-Winkel und sorgen dafür, dass Oestrich-Winkel eine lebens- und liebenswerte Stadt ist, in der sich Senioren wohl fühlen und in der sie einen abwechslungsreichen und geselligen „Unruhe-Stand“ genießen können. Die Clubs sind für viele ältere Menschen eine wichtige Anlaufstelle, wenn es darum geht, Freizeit-Aktivitäten nicht alleine sondern zusammen mit anderen, Gleichgesinnten zu unternehmen. So wirken ihre Mitglieder aktiv möglicherweise drohender Einsamkeit im Alter entgegen. Zum Beispiel in den zu Recht gefürchteten Momenten im Leben, wenn die Kinder weg ziehen, der Partner gestorben ist oder der alte Freundeskreis von früher „übersichtlicher“ wird.

Seniorenclub Gemütlichkeit der Spätlese:

Am Mittwoch, den 15.11.2017 findet im Weingut Theo Abel, Römerstraße , Oestrich  ab 16.30 Uhr ein Stammtisch des Seniorenclubs statt. Anmeldung ist nicht erforderlich.

Am Montag, den 18.12.2017 findet eine Tagesfahrt  zum Weihnachtsmarkt nach Traben Trarbach statt. Anmeldungen bei den Betreuerinnen: Ilse Semmler in Hallgarten, Frau Dr. Edda Madundo und Katharina Fülwel in Oestrich oder direkt bei der Vorsitzenden Heidrun Weber Tel. 06723/5237.

Am Donnerstag, den 11.01.2018 findet um 14.30 Uhr eine Neujahrsfeier des Seniorenclubs  im katholischen Pfarrzentrum in Oestrich statt. Bei Kaffee, Kuchen, belegten Brötchen, Wein und Musik verbringen die Clubmitglieder ein paar fröhliche Stunden. Für Unterhaltung sorgt Dr. Winfried Rathke.