Bodenrichtwerte der Stadt Oestrich-Winkel

Bodenrichtwerte sind durchschnittliche Lagewerte des Bodens pro m² Grundstücksfläche.

Sie gelten für eine Mehrzahl von Grundstücken, für die im Wesentlichen gleiche Nutzungs- und Wertverhältnisse vorliegen. Bodenrichtwerte werden mindestens alle zwei Jahre für Bauflächen und landwirtschaftlich genutzte Flächen auf der Basis der Kaufpreissammlung von den Gutachterausschüssen festgelegt.

Wählen Sie hier eine Datei aus:


Aus lizenzrechtlichen Gründen können diese Dokumente weder kopiert noch ausgedruckt werden.

Historie

Bodenrichtwerte von 2014