Ortsbeirat Hallgarten

Aktuelles aus dem Ortsbeirat Hallgarten

Ortsbeiratssitzung vom 28. Juni 2017

In der Sitzung wurden zunächst die Punkte der Mai-Sitzung nachbereitet. 

Des weiteren ging es darum, die Stromverteilerkästen analog in Winkel und Oestrich auch in Hallgarten künstlerisch zu gestalten. Der CDU-Antrag wurde einstimmig angenommen. 

Ortsvorsteher Mayer gab die Ergebnisse der Arbeitsgruppe “Verkehrsberuhigter Bereich Hallgartener Ortskern” bekannt:

Der Bereich soll sich demnach in der Zangerstraße ab Höhe Denice-Platz über den Hallgartener PLatz bis zum ehemaligen Gasthaus Taunus erstrecken. Der kleine Parkplatz hinter dem Rathaus soll mit einbezogen werden. (Die gesamten Straßenflächen sind durchgehend gepflastert und ohne Gehweg.)

Der Bereich südlich des ehem. Gasthauses Richtung Oestrich kann wie ursprünglich vorgesehen nicht einbezogen werden, da die Straßenbeschaffenheit (keine Pflasterung) dem entgegensteht.

Unter der Prämisse so viele Parkplätze wie möglich zu erhalten, wurden unter Beachtung der Straßenverkehrsordnung Stellflächen festgelegt.

Das Ergebnis wird einem externen Planer als Arbeitsgrundlage an die Hand gegeben.

Durch die Ausweisung des Hallgartener Ortskerns als Verkehrsberuhigten Bereich wird das Parken geordnet, weil dann Fahrzeuge nur noch in dafür gekennzeichnete Flächen abgestellt werden dürfen, Sperrflächen und Halteverbotszeichen sind nicht mehr nötig und können allesamt entfernt werden.

Damit einhergehend bekommt der Hallgartener Ortskern einen attraktiveren Charakter;  denn innerhalb dieses Bereiches gilt:

  • Fußgänger dürfen die Straße in ihrer ganzen Breite benutzen; Kinderspiele sind überall erlaubt.
  • Der Fahrzeugverkehr muss Schrittgeschwindigkeit einhalten.
  • Die Fahrzeugführer dürfen die Fußgänger weder gefährden noch behindern; wenn nötig müssen sie warten.
  • Die Fußgänger dürfen den Fahrverkehr nicht unnötig behindern.
  • Das Parken ist außerhalb der dafür gekennzeichneten Flächen unzulässig, ausgenommen zum Ein- oder Aussteigen, zum Be- oder Entladen.

Anschließend brachten Bürger im Rahmen der Bürgerfragestunde wieder ihre Anregungen, Kritikpunkte und Wünsche ein.

Die Niederschrift können Sie hier einsehen.

Die nächste öffentliche Ortsbeiratssitzung findet am Mittwoch, den 30. August 2017 im Alten Rathaus statt.