Brentano-Scheune

Die Brentano-Scheune

Die Brentanoscheune ist ein liebevoll und funktional saniertes Industriedenkmal, das 1751 als Lohgerberei erbaut und genutzt wurde. Der nachbarlichen Familie von Brentano, bei denen Geheimrat Goethe öfters zu Gast war, stank die Lederverarbeitung so, dass Bettine dem Ort den Name "Hölle" verpasste. 1810 konnte man nach zähen Verhandlungen mit dem Besitzer Behringer das Gebäude kaufen und damit den Betrieb still legen. Bis 1988 verblieb die inzwischen als "Scheune" bezeichnete Räumlichkeit im Privatbesitz der noch heute gegenüber im Brentano-Haus residierenden Brentano-Nachkommen. Die damals fachwerkgetragene Halle diente als Schuppen, Pferdestall, Kegelbahn und zuletzt als Werkstatt eines Kulissenmalers, bevor das baufällige gewordene Gebäude als architektonischer Zeuge der Winkeler Ortsgeschichte von der Stadt Oestrich-Winkel erworben wurde.

In den 1990iger Jahren weckte der Verein "KulturHölle" die romantisch verwachsene Örtlichkeit aus ihrem Dornröschenschlaf, und führte erfolgreich kulturelle Veranstaltungen im Sommer durch. Mit der 2002 abgeschlossenen Generalsanierung erfolgte konzeptionell die Umwidmung zu einem Kultur- und Event-Haus in städtischer Regie. Seit 2011 bietet auch die Rheingauer Wein Bühne ein umfangreiches Kulturprogramm an.

Fragen und Antworten

Was kostet das Anmieten der Brentanoscheune?

Es gibt eine gestaffelte Mietpreisliste, die sie hier abrufen können.

Ist ein persönlicher Rabatt auf den Mietpreis möglich?

Die Mietpreisliste wurde von der Betriebskommission festgelegt und beschlossen. Daher können leider keine weiteren persönlichen Rabatte gewährt werden.
Oftmals gibt es aber betriebseigene Rabattaktionen auf die dann an entsprechender Stelle hingewiesen wird.

Wie viele Tische und Stühle gibt es? Wie sind die Maße?

52 Tische (0,60 x 1,20 m)
203 Stühle (0,60 m breit)
12 runde Tische á 10 Personen (Durchmesser 200 cm)

Wie sollte der Raum bestuhlt / betischt werden?

Ihren Wünschen und Vorstellungen sind hier keine Grenzen gesetzt.
Eine feierliche Betischung sollte jedoch maximal 150 Personen umfassen. Die Bühne und ein wenig Bühnenvorraum bleiben dabei zum Tanzen frei.

Wie kommt das Essen und Trinken ins Haus?

Die Brentanoscheune verfügt über keine festen Caterer oder Getränkelieferanten. Gerne stehen wir Ihnen aber bei der Auswahl mit Tipps und Anregungen zur Seite. Rufen Sie einfach an und sprechen Sie mit uns.

Kann man Licht, Ton und Klavier anmieten?

Die hauseigene Technik kann gegen Aufpreis angemietet werden.
Die jeweilige Höhe der Zusatzkosten erfahren Sie ebenfalls in der Mietpreisliste.

Wie lange darf ich Musik machen?

Es gelten die Lärmschutzrichtlinien. Bei geschlossenen Fenstern kann man open end Tanzmusik spielen.

Wo können Fotos gemacht werden?

Mit seinem stimmungsvollen romantischen Ambiente eignet sich die gesamte Brentanoscheune und der dazugehörige kleine Park hervorragend für traumhaft schöne Erinnerungsfotos.

Wie viele Parkplätze stehen zur Verfügung?

Direkt am Haus stehen 47 PKW-Stellplätze zur Verfügung. Außerdem gibt es in 200 Metern Entfernung in Richtung Geisenheim auf der rechten Seite einen großen Parkplatz. Weitere Parkmöglichkeiten befinden sich am REWE-Markt. Diese stehen allerdings nur an Sonntagen zur Verfügung.

Sind in der Küche Geschirr und Gläser vorhanden?

Wegen unseres recht unterschiedlichen Klientels sind Geschirr, Besteck und Textilien jeweils mitzubringen.
Wassergläser sind in ausreichender Zahl vorhanden.