• Aktuelles
  • 13 neue Alltagsbetreuer/innen für die HUFAD Rheingau

13 neue Alltagsbetreuer/innen für die HUFAD Rheingau

FOTO: Vordere Reihe v. l. n. r.: Karine Kamnitzer, Anja Lessing, Immacolata Vukovic-Dinoi, Andrea Rabenecker, Silvia Gerhard, Brigitte Welsch, Monika Meronicka, Sabine Krähnke, Julia Haase

Hintere Reihe v. l. n. r.: Stefan Kirch, Michael Grahmann, Peer Kamnitzer, Franz Zeinar, Petra Middelmann, Ulla Pusinelli, Dagmar Dietrich, Björn Sommer

Oestrich-Winkel, den 05.04.2022 - 13 Männer und Frauen haben am Wochenende ihre insgesamt 40-stündige Weiterbildung zur Alltagsbetreuerin/ zum Alltagsbetreuer abgeschlossen. Künftig werden sie im Bereich der HUFAD Rheingau tätig sein und setzen sich ehrenamtlich für die Unterstützung und Betreuung von Alzheimer- und Demenzpatienten ein. "Die Ehrenamtlichen der HUFAD Rheingau leisten für Betroffene und Angehörige einen relevanten Beitrag im sozialen Miteinander. Wie wichtig ihr Tun ist, hat uns einmal mehr die hinter uns liegende Zeit der Corona-Einschränkungen gezeigt," würdigt Erster Stadtrat Björn Sommer die Verdienste der ehrenamtlichen Helfer.     

Mehr zur HUFAD Rheingau: Demenzbetreuung | Oestrich Winkel (oestrich-winkel.de)