• Aktuelles
  • 2. Bürgermeister-Spaziergang durch Winkel

2. Bürgermeister-Spaziergang durch Winkel

Der zweite "Bürgermeister-Spaziergang" führte Bürgermeister Kay Tenge ins südliche Winkel

Oestrich-Winkel, den 30. August 2021 – Der zweite "Bürgermeister-Spaziergang" führte Bürgermeister Kay Tenge (parteilos) in die südlichen Ortslagen des Stadtteils Winkel. Insgesamt drei Bürgerinnen und Bürger hatten vorab einen Termin mit ihm vor Ort vereinbart.

Wie schon beim ersten Spaziergang durch Mittelheim, war es sein Ziel, nach den Monaten der Kontaktbeschränkungen wieder verstärkt ins persönliche Gespräch mit den Bürgerinnen und Bürgern Oestrich-Winkels zu kommen, sowohl positive als auch negative Kritik einzusammeln und „nach dem Rechten zu sehen“.  In den verschiedenen Gesprächen, die Bürgermeister Tenge an diesem Tag mit Einwohnerinnen und Einwohnern Winkels führte, ging es in großen Teilen um Verkehrsprobleme auf der Hauptstraße – schwierige Ein- und Ausfahrten, fehlende Parkplätze -  sowie auch um die Umstrukturierung der Bushaltestelle. Sein Weg führte ihn vom alten Rathaus in den Enger Weg, von dort aus weiter in die Fischergasse und zurück, mit einem Abstecher in die Backhausgasse.

Bürgermeister Tenge im Gespräch mit Bürgerinnen und Bürgern des Ortsteils Winkel.