• Aktuelles
  • Bahnhof Oestrich-Winkel nach Umbau eröffnet

Bahnhof Oestrich-Winkel nach Umbau eröffnet

Am 09. Juli 2021 eröffnete die Deutsche Bahn den Bahnhof Oestrich-Winkel nach Abschluss der umfangreichen Sanierungsarbeiten. Der Bahnhof Oestrich-Winkel ist nach rund 170 Jahren Bahnreisen in die Region der erste Bahnhof in Wiesbaden und dem Rheingau, der Barrierefreiheit bietet.

Die Redner der Eröffnung:

Dr. Klaus Vornhusen, Konzernbevollmächtigter der Deutschen Bahn für das Land Hessen 

Dr. André Kavai, Geschäftsführer Rhein-Main-Verkehrsverbund 

Günter Döring (in Vertretung für Landrat Kilian), Kreisbeigeordneter und Verkehrsdezernent

Kay Tenge, Bürgermeister der Stadt Oestrich-Winkel

Stefan Schwinn, Leiter Regionalbereich Mitte der DB Station&Service AG 

Besondere Ehre wurde der Landtagsabgeordneten Petra Müller-Klepper zuteil, die sich erfolgreich um die Aufnahme des Projektes "barrierefreier Bahnhof Oestrich-Winkel" in das entsprechende Förderprogramm des Landes Hessen bemüht hatte.

Mit dem feierlichen Durchschneiden eines Roten Bandes durch hochrangige Vertreter der Deutschen Bahn, Bundestags- und Landtagsabgeordnete, Stadtverordnetenvorsteherin, Bürgermeister und die Ortsvorsteherin von Mittelheim wurde der Bahnhof Oestrich-Winkel am Freitag, den 09.07.2021 eröffnet.