• Aktuelles
  • Brentanohaus öffnet wieder für Museumsbesucher

Brentanohaus öffnet wieder für Museumsbesucher

Brentanohaus öffnet wieder für Führungen in kleinen Gruppen

Oestrich-Winkel, den 09. Juni 2020 – Nach fast drei Monaten Schließung aufgrund der Corona Pandemie öffnet das Brentanohaus seine Tür ab dem 15. Juni 2020 wieder für Museumsbesucher. Vorerst finden jedoch keine öffentlichen Führungen statt. Kleine Gruppen mit bis zu sechs Personen können aber nach Voranmeldung an einer individuellen Führung teilnehmen. Dabei sind die für den Museumsbetrieb derzeit üblichen Hygiene- und Abstandsregeln einzuhalten:

  • Im Eingangsbereich des Museums finden Besucher ein Händedesinfektionsmittel vor und sind aufgefordert, sich die Hände zu desinfizieren.
  • Während des gesamten Museumsbesuchs ist ein Mund-Nasen-Schutz (Behelfsmaske) zu tragen. Besucher, die keine eigene Maske mitbringen, erhalten eine von der Gästeführerin.
  • Während des Museumsbesuchs/der Führung und beim Verlassen des Hauses ist der übliche Mindestabstand zu anderen Personen von 1,5 bis zwei Metern einzuhalten.
  • Es gilt, die Wegeführung zu beachten. Umzukehren und in die entgegengesetzte Richtung zu laufen, ist Besuchern nicht gestattet.
  • Alle Teilnehmer/innen einer Führung müssen sich mit Namen, Anschrift und Telefonnummer in die Teilnehmerliste eintragen.

Diese Richtlinien für den Museumsbesuch dienen sowohl dem Schutz der Gäste als auch dem der Führungsperson. Die Brentanohausgesellschaft bedankt sich bei allen Besuchern für die Einhaltung der momentan notwendigen Regeln und für ihr Verständnis.