• Aktuelles
  • Bürgermeister Heil eröffnete den Dippemarkt 2019 auf dem Oestricher Marktplatz

Bürgermeister Heil eröffnete den Dippemarkt 2019 auf dem Oestricher Marktplatz

Bürgermeister Heil eröffnete am Samstag, den 01.06.2019, zusammen mit den Oestrich-Winkeler Weinmajestäten und der Stadtkapelle Oestrich-Winkel den Dippemarkt 2019 - einen Kram-Markt mit 400-jähriger Tradition.

Der Oestrich-Winkeler Dippemarkt mit Haushaltswaren, Kleidung, Schmuck, Nippes, Gewürzen, Kosmetik und vielem mehr findet dieses Jahr mit rund 15 Ständen zum zweiten Mal auf dem Marktplatz von Oestrich und rund um die nahe gelegene katholische Kirche statt. Leckere Speisen und Getränke gibt es an den Ständen vom Weingut Hemes, Mel’s Finest, Imbiss Hart und Lucky’s Küche.

Samstags von spielt die Band "2AM" mit Aaron Idstein und Medea Brand von 15.00 bis 19.00 Uhr, sonntags zum Frühschoppen von 11.00 bis 15.00 Uhr.

Sonntags ab 10.00 Uhr können in der Rheinallee die Oldtimer Traktoren bewundert werden, die später, ab 14.00 Uhr, beim großen Traktor-Korso durch das Stadtgebiet von Oestrich-Winkel und die Weinberge mitfahren.

Der bunte Markt unter freiem Himmel wurde gegründet, nachdem das Wahrzeichen der Stadt, der historische Weinverladekran, im Jahr 1744 erbaut worden war und die Stadt das Marktrecht erhielt. Damals gehörte Oestrich-Winkel noch zur Erzdiözese Mainz und wurde von dort aus verwaltet.