• Aktuelles
  • Erster Spatenstich im Baugebiet "Fuchshöhl"

Erster Spatenstich im Baugebiet "Fuchshöhl"

Oestrich-Winkel, den 01. Juni 2021 – Wo in Mittelheim zurzeit noch grüne Wiese ist und rote Mohnblumen blühen, rücken in Kürze die Baufahrzeuge an. Am Dienstag, den 01.06.2021 trafen sich Bürgermeister Kay Tenge (parteilos) und der Erste Stadtrat Björn Sommer mit Stadtverordnetenvorsteherin Aylin Sinß, den Fraktionsvorsitzenden der Oestrich-Winkeler Fraktionen, Ortsvorsteherin Elisabeth Uebe und einem Vertreter des Bauunternehmens, um den ersten Spatenstich im neuen Baugebiet „Fuchshöhl“ zu vollziehen.

Bürgermeister Tenge kommentiert: „Die Wohnraumknappheit ist auch im Rheingau ein großes Thema. Oestrich-Winkel schafft nun in Mittelheim im Baugebiet Fuchshöhl neuen Wohnraum für Familien, sowohl in Form von Einfamilienhäusern, als auch in Form von Mehrfamilienhäusern. Ich freue mich sehr, dass das lange geplante Bauvorhaben jetzt starten kann“.

In Mittelheim entsteht das neue Baugebiet Fuchshöhl.

Von links nach rechts: Pavlos Stavridis, Fraktionsvorsitzender CDU Oestrich-Winkel, Aylin Sinß, Stadtverordnetenvorsteherin Oestrich-Winkel, Bürgermeister Kay Tenge, ein Vertreter des Bauunternehmens, Karl-Heinz Hamm, stellv. Fraktionsvorsitzender FDP Oestrich-Winkel, Erster Stadtrat Björn Sommer, Elisabeth Uebe, Ortsvorsteherin Mittelheim und Carsten Sinß, Fraktionsvorsitzender SPD Oestrich-Winkel