• Aktuelles
  • Ferienfreizeiten für Schüler/innen 2021

Ferienfreizeiten für Schüler/innen 2021

Die Stadtjugendpflege Oestrich-Winkel plant für das Jahr 2021 vier verschiedene Ferienfreizeiten für Schüler/innen

Oestrich-Winkel, den 02. Februar 2021 – Für das Jahr 2021 plant die Stadtjugendpflege Oestrich-Winkel in den Oster-, Sommer- und Herbstferien vier verschiedene Ferienfreizeiten für Kinder zwischen sechs und zwölf Jahren. Das Zeltlager „Rheintalnomaden“ ist ein Ganztagesprogramm, bei dem die Gruppe auf den Pfingstbachwiesen in Zelten übernachtet.

Ob und in welchem Umfang die jeweiligen Ferienprogramme letztendlich durchgeführt werden können, oder ob sie pandemiebedingt eingeschränkt oder in anderer Form stattfinden müssen, kann im Moment noch niemand vorhersagen. Die Jugendpflege der Stadt Oestrich-Winkel weist daher alle interessierten Eltern darauf hin, dass aufgrund der Nicht-Vorhersehbarkeit der Pandemielage momentan keine Garantie auf Durchführung der Veranstaltungen in gewohnter Form gegeben werden kann und bittet um Verständnis.

Osterferien 2021

Endlich Draußen – Lust auf Wald und Abenteuer

In der zweiten Osterferien-Woche, vom 12. bis zum 16. April 2021, findet eine fünftägige Betreuung für Grundschüler in Zusammenarbeit mit Schloss Freudenberg in Wiesbaden-Frauenstein statt. Die Betreuungszeiten sind von 09.00 bis 15.00 Uhr, Kostenpunkt 110 Euro pro Kind. Der Hin- und Rückweg von Oestrich-Winkel nach Schloss Freudenberg wird von der Stadtjugendpflege organisiert, eventuell mit dem ÖPNV.

Wanderungen abseits der Wege machen, Kletterbäume suchen, eine Holzhütte bauen, Feuer entfachen und dann darauf kochen…, eben alle Erlebnismöglichkeiten in und mit dem Wald stehen auf dem vielseitigen Programm. Je nach Wetterlage, Lust und Möglichkeiten wird jeden Tag gemeinsam entschieden, welches Abenteuer gerade das richtige ist.

Im Schlosspark von Schloss Freudenberg warten 39.740 Bäume, Bienen, Insekten, Pflanzen, Eidechsen, Wassertropfen, Feuerfunken und Honigwaben auf Begegnung, warten darauf bestaunt, berührt, entdeckt zu werden - beim Klettern auf einen Baum, querfeldein Wandern, Schnitzen, beim Beobachten einer Biene, beim Pflanzen einer Eiche, beim Bauen einer Waldhütte nur aus Ästen und Zweigen, beim Barfußlaufen auf dem kühlen Boden. Jeden Tag entzündet die Gruppe ein Feuer, auf dem anschließend das Mittagessen für alle selbst gekocht wird. Im „Feuerparlament“ wird besprochen, was die Teilnehmer/innen beschäftigt und bewegt: Wie hängt eigentlich in der Natur alles zusammen?

Sommerferien 2021

Stadtranderholung „STARAF“ – der Klassiker für Grundschüler/innen

Die Stadtranderholung im Sommer (STARAF) findet in den ersten beiden Ferienwochen, vom 19. Juli bis zum 30. Juli 2021 auf den Pfingstbachwiesen statt. Teilnehmen können maximal 100 Grundschüler, die Kosten betragen 160 Euro inklusive Mittagessen.

Das Zeltlager „Rheintalnomaden“

In der dritten Sommerferienwoche, vom 02. bis zum 06. August 2021, bietet die Stadtjugendpflege Oestrich-Winkel für acht- bis zwölfjährige Kinder wieder das beliebte Zeltlager „Rheintalnomaden“ auf den Pfingstbachwiesen an (Übernachtungen im Zelt). Die Teilnahmegebühr beträgt 120 Euro pro Kind.

Herbstferien 2021

Für die zweite Herbstferien-Woche, vom 11. bis zum 15. Oktober 2021, ist eine Ferienfreizeit auf Schloss Freudenberg geplant, die ebenfalls Aktivtäten in der Natur bieten wird. Für diese fünf Tage betragen die Kosten 110 Euro.

Gut zu wissen

Familien, die Anspruch auf Leistungen nach dem SGB II haben (z.B. Hartz IV-Empfänger, Bezieher von Wohngeld), erhalten auf alle Ferienangebote eine Ermäßigung von 20 Prozent auf den jeweiligen Teilnehmerbeitrag.

Weitere Infos und Anmeldeformulare für die Stadtranderholung gibt es im Bürgerbüro und im Internet unter www.oestrich-winkel.de.

Wichtig: Die Anmeldungen zu allen Ferienfreizeiten, auch zu denen auf Schloss Freudenberg, sind an die Stadtjugendpflege Oestrich-Winkel zu richten. Die Anmeldefrist für die Osterferien beginnt am 03.02.2021, für die Sommerferien direkt nach den Osterferien und für die Herbstferien direkt nach den Sommerferien. Angemeldet werden können Kinder aus Familien, die ihren ersten Wohnsitz in Oestrich-Winkel haben. Die Vergabe der Plätze erfolgt der Reihe nach, nach Zeitpunkt des Eingangs des Anmeldeformulars. Wenn alle Plätze besetzt sind, behält sich die Stadtverwaltung Oestrich-Winkel vor, möglichweise auch Absagen erteilen zu müssen.

Die Anmeldung erfolgt ausschließlich per Formular, das Interessierte auf www.oestrich-winkel.de als PDF zum Runterladen finden. Das ausgefüllte und unterschriebene Formular ist per E-Mail, Fax oder Post zu richten an:

Magistrat der Stadt Oestrich-Winkel, Stadtjugendpflege

Paul-Gerhardt-Weg 1, 65375 Oestrich-Winkel

E-Mail: stadtjugendpflege@oestrich-winkel.de

Tel.: 06723 992 147                   Fax: 06723 992 159