• Aktuelles
  • Feuerwehr löscht brennende Mikrowelle

Feuerwehr löscht brennende Mikrowelle

Presseinformation 04/2021 der Feuerwehr Stadt Oestrich-Winkel vom 21.02.2021

Flammen in Mikrowelle lösen Feuerwehreinsatz aus

Oestrich-Winkel – Am Samstagnachmittag wurde die Feuerwehr Oestrich zu einem Einsatz aufgrund einer automatischen ausgelösten Brandmeldeanlage alarmiert. Vor Ort konnte eine brennende Mikrowelle im Küchenbereich ausgemacht werden. Die Flammen in der Mikrowelle wurden durch den Angriffstrupp mit einer Kübelspritze abgelöscht. Für die Bewohner bestand keine Gefahr, da die Mitarbeiter sofort den Bereich evakuierten und die Brandschutztüren geschlossen haben. Durch das schnelle Handeln gab es keine Verletzten Personen. Seitens der Feuerwehr wurde der betroffene Bereich mittels einem Elektrolüfter belüftet und die Mikrowelle ausgebaut und ins Freie verbracht. Neben der Feuerwehr mit über 12 Einsatzkräften war eine Streifenwagenbesatzung der Polizei vor Ort.

Oestrich-Winkel, 21.02.2021

Ingo Platz

stellv. Stadtbrandinspektor und Pressesprecher der Feuerwehr Stadt Oestrich-Winkel

E-Mail: Ingo.Platz@oestrich-winkel.de

www.oestrich-winkel.de