• Aktuelles
  • Feuerwehr löschte Brand auf der Pfingstweide

Feuerwehr löschte Brand auf der Pfingstweide

Presseinformation 09/2021 der Feuerwehr Stadt Oestrich-Winkel vom 28.04.2021

Brennender Laubhaufen am Abend entdeckt

Oestrich-Winkel – Am Dienstagabend, den 27.04.2021, brannte oberhalb der Taunusstraße auf der Pfingstweide in Hallgarten ein vier Kubikmeter großer Laubhaufen auf einem Gartengrundstück. Die Feuerwehr Hallgarten und das Tanklöschfahrzeug von Winkel wurden gegen 21.30 Uhr mit dem Stichwort „Feuer Wald-/ Flächenbrand“ alarmiert. 

Das Feuer war schnell unter Kontrolle und konnte durch einen Angriffstrupp unter Atemschutz und einem weiteren Trupp mit jeweils einem D-Strahlrohr abgelöscht werden. Das Hallgartener Löschgruppenfahrzeug mit seinen 600 Liter Wasser an Bord wurde an der Einsatzstelle vom Winkler Tanklöschfahrzeug (3.000 Liter) während der Löscharbeiten ausreichend mit Löschwasser versorgt.

Der Gartenbesitzer hatte bei seinem abendlichen Kontrollgang den Rauch entdeckt. Im weiteren Verlauf des gut einstündigen Einsatzes wurde ein Rettungswagen nachgefordert, da der Besitzer Anzeichen einer Rauchgasvergiftung durch Inhalation von Brandrauch durch seine eigenen Löschversuche vor Eintreffen der Feuerwehr aufzeigte.

Foto: Feuerwehr Oestrich-Winkel

Oestrich-Winkel, 28.04.2021

Ingo Platz

stellv. Stadtbrandinspektor und Pressesprecher der Feuerwehr Stadt Oestrich-Winkel

E-Mail: Ingo.Platz@oestrich-winkel.de

www.oestrich-winkel.de