• Aktuelles
  • Feuerwehr unterrichtet Vorschulkinder im Brandschutz

Feuerwehr unterrichtet Vorschulkinder im Brandschutz

Presseinformation 18/2020 der Feuerwehr Stadt Oestrich-Winkel vom 03.07.2020

Strahlende Vorschulkinder bei der Brandschutzerziehung in Winkel

Oestrich-Winkel – Die alljährliche Brandschutzerziehung der Vorschulkinder hat in diesem Jahr ein wenig anders als sonst aufgrund von Corona stattgefunden. Ein Besuch im Feuerwehrhaus ist aktuell leider nicht möglich, da der Zutritt zurzeit nur Feuerwehrangehörigen gestattet ist. Nach Absprache mit den Verantwortlichen für die 39 Vorschulkinder der beiden Winkeler Kindertagesstätten Rabanus-Maurus und Pflaumenköpfchen hat man die Brandschutzerziehung vor Ort im Freien durchgeführt.

Die Winkler Feuerwehrleute sind mit ihrem großen Löschgruppenfahrzeug gekommen und haben gemeinsam mit den Kindern in vier Gruppen den Inhalt begutachtet und z.B. auch praktisch das Notstromaggregat und den Hochleistungslüfter ausprobiert. Auch auf die vielen Fragen konnten die Feuerwehrleute zufriedenstellend antworten und die Notrufnummer 112 mit den notwendigen W-Fragen war bei den Kindern schon sehr gut bekannt. Für besondere Freude hat ein selbst gebasteltes Dankeschön mit einem wundervollen Gedicht von den Vorschulkindern bei der Feuerwehr gesorgt (siehe Foto).

Fotocollage: Feuerwehr Oestrich-Winkel

Oestrich-Winkel, 03.07.2020

Ingo Platz

stellv. Stadtbrandinspektor und Pressesprecher der Feuerwehr Stadt Oestrich-Winkel

E-Mail: Ingo.Platz@oestrich-winkel.de

www.oestrich-winkel.de