• Aktuelles
  • Fritz-Allendorf-Sporthalle wegen Brandschutzsanierung geschlossen

Fritz-Allendorf-Sporthalle wegen Brandschutzsanierung geschlossen

Oestrich-Winkel, den 02. Juni 2021 – Die Fritz-Allendorf-Sporthalle im Stadtteil Winkel ist bis voraussichtlich Jahresende nicht für die Oestrich-Winkeler Vereine nutzbar. Sie muss aufgrund einer dringend notwendigen Brandschutz-Sanierung geschlossen bleiben. 

Bürgermeister Kay Tenge (parteilos) dazu: „Nach dem großen Wasserschaden vor einigen Jahren wurde im Rahmen der Begutachtung der Halle durch die Versicherung festgestellt, dass sie nicht mehr den aktuellen Brandschutzbestimmungen entspricht und die Stadt Oestrich-Winkel diesbezüglich nachbessern muss. Wir arbeiten mit Hochdruck daran, diese Sanierung auszuschreiben und umzusetzen, damit die Halle so schnell wie möglich wieder genutzt werden kann. Uns ist bewusst, wie sehr die Winkeler Sportvereine sie entbehren.“

Für die Sanierung, die schnellstmöglich begonnen wird, stehen rund 250.000 Euro im laufenden Haushalt zur Verfügung. Hauptnutzer der Fritz-Allendorf-Sporthalle sind die Turngemeinde Winkel 1846 e.V., der Tischtennisverein DJK Blau Weiß Winkel 1954 e.V. und im Winterhalbjahr auch der Fußballsportverein 1917 Winkel e.V.