• Aktuelles
  • Jahreshauptversammlung der Winkeler Feuerwehr

Jahreshauptversammlung der Winkeler Feuerwehr

Presseinformation 20/2020 der Feuerwehr Stadt Oestrich-Winkel vom 10.07.2020

Neue Wehrführung in Winkel auf der Jahreshauptversammlung gewählt

Oestrich-Winkel – Bedingt durch die Corona-Pandemie fand nun nach der Absage im Frühjahr am vergangenen Sonntag die Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Winkel unter bestimmten Hygiene- und Abstandsregeln in der Fahrzeughalle statt.

Wehrführer Andreas Hoy begrüßte als Gäste Bürgermeister Kay Tenge und Stadtbrandinspektor Christian Ringel. In seinem Jahresbericht für 2019 berichtete er über 47 Einsätze, die sich aus 17 Brandeinsätzen und jeweils 15 Hilfeleistungen und Fehlalarmen ergaben. Weiterhin haben von insgesamt 35 aktiven Feuerwehrleuten zwölf an Lehrgängen und Seminaren sowohl auf Kreis und Landesebene teilgenommen. Nach langer Planung und Auftragserteilung wurde der neue Gerätewagen-Logistik (GW-L) für den Hilfeleistungsanhänger und den alten Mannschaftstransportwagen in Betrieb genommen.

Hier dankte Hoy besonders seinem Stellvertreter Stefan von der Weiden - der sich insbesondre für die Neubeschaffung GW-L viel Arbeit und Gedanken im Vorwege gemacht hat und die Umsetzung so erfolgte wie die Feuerwehr es sich vorstellte. Auch Jugendwart Markus Diehl konnte wieder über viele tolle Unternehmungen neben den wöchentlichen Abenden mit feuerwehrtechnischen Übungen, Unterrichten berichten, wie z.B. die Tannenbaumsammelaktion, Zeltlager, erfolgreicher Erwerb der Leistungsspange der Deutschen Jugendfeuerwehr und den Berufsfeuerwehrtag mit anderen Stadtteilfeuerwehren.

Bürgermeister Tenge dankte der Feuerwehr Winkel für die geleistete Arbeit der Einsatzabteilung, der tollen Jugendarbeit und der scheidenden Wehrführung für Ihre Bereitschaft in den letzten Jahren der Verantwortung.

Wie in Oestrich standen auch hier Neuwahlen auf der Tagesordnung. Die bisherige Wehrführung um Andreas Hoy mit Stefan von den Weiden standen aus privaten Gründen nicht mehr zur Verfügung. Als neuer Wehrführer hat die Einsatzabteilung Viktor Sprick und Markus Diehl als Stellvertreter gewählt. In den Feuerwehrausschuss wurden als Besitzer aus der Einsatzabteilung die Kameraden Lars König, Peter Profaska und Patrick Rammersbach sowie der Vertreter der Ehren- und Altersabteilung Kurt Gunkel gewählt. Befördert wurden zu Feuerwehranwärterinnen Amelie Mohr und Nadia Kingo, zum Feuerwehrmann Niels Theis, zum Oberfeuerwehrmann Johannes Mohr, zum Hauptfeuerwehrmann Kai Langmann und zum Hauptlöschmeister Viktor Sprick. Die offizielle Entlassung der Wehrführung und die Ernennung der neuen Wehrführung wird auf einer der nächsten Magistratssitzung der Stadt im entsprechenden kleinen Rahmen durch Bürgermeister Tenge vollzogen werden.

Fotos: Feuerwehr Oestrich-Winkel

Oestrich-Winkel, 10.07.2020

Ingo Platz

stellv. Stadtbrandinspektor und Pressesprecher der Feuerwehr Stadt Oestrich-Winkel

E-Mail: Ingo.Platz@oestrich-winkel.de

Scheidende und neue Wehrführung (von links: Hoy, Sprick, von der Weiden, Diehl, Ringel und Tenge)

Neuer Feuerwehrausschuss (von links: Profaska, Gunkel, König, Rammersbach, Sprick, Diehl)

Amtierende Wehrführung mit Beförderten (von links: Sprick, Mohr, J., Hoy, Langmann, von der Weiden, Theis, Kingo, Ringel, Mohr, A. und Tenge)