• Aktuelles
  • Kandidat*innen für den Jugendehrenamtspreis 2021 gesucht

Kandidat*innen für den Jugendehrenamtspreis 2021 gesucht

Oestrich-Winkel, den 20. April 2021 – Sobald die Pandemielage es im kommenden Herbst zulässt, verleiht Kay Tenge als Bürgermeister der Stadt Oestrich-Winkel den Jugendehrenamtspreis 2021. Bis zum 01. Juni 2021 sind alle Bürgerinnen und Bürger und alle Vereine Oestrich-Winkels aufgerufen, der Stadtverwaltung Kandidatinnen und Kandidaten zu benennen.

Mit dem Jugendehrenamtspreis werden seit dem Jahr 2009 engagierte Jugendliche und junge Erwachsene ausgezeichnet, die in Oestrich-Winkel Gutes tun und sich mit Einsatzbereitschaft und Enthusiasmus engagieren. Der Preis hat zum Ziel, den Preisträgern und anderen jungen Menschen als zusätzliche Motivation zu dienen.

Der Jugendehrenamtspreis 2021 wird für Leistungen verliehen, die im Jahr 2020 auf den Gebieten „Soziales, Sport, Musik, Kunst, Kultur sowie Umwelt- und Naturschutz“ erbracht wurden.

Um die Auszeichnung können sich sowohl Einzelpersonen als auch Gruppen aus Oestrich-Winkel im Alter zwischen 14 und 27 Jahren bewerben oder vorgeschlagen werden. Der Preis ist mit insgesamt 500,00 Euro dotiert und kann auf bis zu drei Preisträger verteilt werden.

Auch der Jugendehrenamtspreis „für besonders langes Engagement im Jugendbereich“, mit welchem Personen, unabhängig von ihrem Alter, für ihr besonders langes Engagement im Jugendbereich ausgezeichnet werden, soll dieses Jahr erneut vergeben werden. Der Preis ist mit 100,00 Euro dotiert.

Bewertet werden die Leistungen nach folgenden Kriterien:

  • Ausführung des Ehrenamts in einem gemeinnützigen Bereich, bspw. in der Arbeit mit Jugendlichen, Senioren, Familien, Geflüchteten, Obdachlosen, Menschen mit Beeinträchtigung, etc.
  • Ansiedelung des Ehrenamts in den Kategorien „Soziales, Sport, Musik, Kunst, Kultur, Umwelt- und Naturschutz“
  • Das ausgeführte Ehrenamt der Kandidatin/des Kandidaten ist geprägt durch gesellschaftliche Werte, Verantwortungsübernahme für die Zielgruppe und Kreativität
  • Ein hohes Maß an Kontinuität und Engagement des Ehrenamts
  • Öffentliche Wahrnehmung und positive Einflussnahme der ehrenamtlichen Tätigkeit in der Kommune

Natürlich ist sich die Jugendpflege Oestrich-Winkel des Umstands bewusst, dass das Ehrenamt im Jahr 2020 von gegenseitiger Distanz und Rücksicht geprägt war. Deshalb möchte sie auch diejenigen Vereine, Gruppen und Privatpersonen ansprechen, die durch kreative Lösungen und auch im nicht unmittelbaren Kontakt eine Möglichkeit gefunden haben, ihrer Zielgruppe nah zu sein. Die Bewerbungen können sich daher auch digitale Formate beinhalten.

Ansprechpartnerinnen für Vorschläge:

Magistrat der Stadt Oestrich-Winkel

Mareike Blackert / Daniela Ruthardt

Stadtjugendpflege

E-Mail: stadtjugendpflege@oestrich-winkel.de                     Tel.: 06723 992 147