• Aktuelles
  • KiTa Purzelbaum gewinnt Spielgerät

KiTa Purzelbaum gewinnt Spielgerät

Kita „Purzelbaum“ holt den Hauptpreis

KiTa-Leiterin Antje Hentsch gewinnt Gewinnspiel auf dem DKLK in Hamburg 

Oestrich-Winkel, den 24.11.2021 - Große Freude in der KiTa Purzelbaum im Stadtteil Winkel: Als Leiterin Antje Hentsch vor einigen Wochen am Westfalia-Messestand zum großen Wurf ansetzt, ahnen die Jungen und Mädchen der Kita Purzelbaum noch nichts von dem Hauptgewinn, der bald darauf in der KiTa aufgestellt werden sollte. KiTa-Leiterin Antje Hensch wurde unter mehr als 100 Teilnehmern als glückliche Gewinnerin der Motorik-Wand „Sternblume“ gezogen.

Als sie am Westfalia-Stand auf dem Deutschen Kitaleitungskongress in Hamburg im Rahmen eines abgewandelten Shuffleboard-Spiels eine kleine Kunststoff-Scheibe in der dafür vorgesehenen Öffnung versenkte, bewies sie ein ruhiges Händchen sowie ein gutes Auge. 

„Die Teilnehmer hatten insgesamt fünf Versuche, um einen Treffer zu erzielen“, berichtet Philip Herrmann, der sich das Spiel mit einigen Kollegen zusammen ausgedacht hatte. „Zuerst dachten alle, es sei total einfach, weil die Entfernung überschaubar war. Nach den ersten beiden Versuchen änderten aber viele ihre Meinung“, erzählte er mit einem Schmunzeln.

Etwas mehr als 100 Treffer kamen auf den drei Kongressen in Berlin, Hamburg und Leipzig zusammen. Unter allen Teilnehmern zogen Philip Herrmann und sein Kollege Lajos Kupfer anschließend insgesamt 15 Gewinner. 

Neben dem Hauptpreis im Wert von mehr als 1.000 Euro gewannen die weiteren Teilnehmer unter anderem Kuscheldecken, Stofftiere und Kinderbücher. „Die Aktion ist super gut angekommen“, freute sich Philip Herrmann, der Westfalia Spielgeräte deutschlandweit auf zahlreichen Messen vertritt. „Gut möglich, dass es beim nächsten Mal eine Fortsetzung gibt.“ Um welches Spiel es sich dann handelt, wird natürlich noch nicht verraten.