• Aktuelles
  • Kommt gut an: Live Musik am Fass in Oestrich

Kommt gut an: Live Musik am Fass in Oestrich

"Die neue Veranstaltung LiveMusik am Oestricher Fass kommt gut an", so die Oestricher Ortsvorsteherin Almut Hammer. Beim letzten Abend in diesem Jahr, am 21. September, spielte das Wetter perfekt mit - auf einen sonnigen Tag folgte ein sehr milder Spätsommerabend, den rund 250 Zuhörer nutzten, um von 17.00 bis 20.00 Uhr die "Herr Kall Band" live zu erleben.

Rund um das Fass und den Karl-Nahrgang-Platz waren alle Tische des Weinguts Bickelmaier belegt, zusätzlich wurden Picknickdecken ausgebreitet. Alle waren da, Familien mit Kindern, Junge und Alte. Die Stimmung war fröhlich als  Bürgermeister Kay Tenge und Ortsvorsteherin Almut Hammer das Publikum begrüßten. Der Hut für die Band, den Almut Hammer persönlich herum gab, war am Ende gut gefüllt. Viele blieben im Anschluss noch lange am Fässchen sitzen.

Für das Sommerhalbjahr 2020 sind vier bis fünf Veranstaltungen der Reihe "LiveMusik am Oestricher Fass“ in Planung.

Großer Dank des Ortsbeirats geht an Conny Prinz von der Oestricher Buchhandlung Idstein, da sie die Kontakte zu den Musikern hergestellt und die Auftritte organisiert hat.

Außerdem dankt der Ortsbeirat Oestrich auch der Weinfassgemeinschaft, die das Projekt von Anfang an unvoreingenommen unterstützt hat.