• Aktuelles
  • Sommerferienprogramm der Stadt Oestrich-Winkel angelaufen

Sommerferienprogramm der Stadt Oestrich-Winkel angelaufen

Sommerferienprogramm der Stadt Oestrich-Winkel angelaufen

Oestrich-Winkel, den 28. Juli 2020 – CORONA machte nicht nur dem Osterferienprogramm ein Strich durch die Rechnung, auch das Programm in den Sommerferien ist ein ganz anderes, als es normalerweise wäre. „Es findet aber statt und das ist auch gut so“, freut sich Erster Stadtrat Björn Sommer, der am vergangenen Dienstag die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Ferienprogramms begrüßte. „Wir müssen lernen, mit dem Virus zu leben. Hierzu gehört es auch, bisherige Angebote und Strukturen an die veränderten Gegebenheiten anzupassen. Das ist nicht leicht und bedarf einem wohl abgewogenen Vorgehen“, so der Erste Stadtrat.

Verantwortlich für die städtische Ferienfreizeit zeichnet sich in diesem Jahr erstmals Julia Sahin. Gemeinsam mit zehn Betreuerinnen und Betreuern führt sie das Programm in den letzten drei Ferienwochen durch. Der persönliche Austausch in der Stadt und erste Reaktionen von Eltern teilnehmender Kinder habe gezeigt, dass die Entscheidung zur Durchführung des Ferienprogramms aus sozialpolitischen Aspekten richtig war. „Ein herzliches Dankeschön all‘ denjenigen, die die Ferienfreizeit möglich machen. Die Gefahr, aufgrund aktueller Entwicklungen das angebotene Programm evtl. doch einstellen zu müssen, besteht schließlich fort. Daher die große Bitte der Stadtverwaltung, verantwortungsvoll mit der Situation umzugehen und die bestehenden Regeln und Richtlinien zu beachten.

Für die letzten beiden Ferienwochen besteht nach wie vor die Möglichkeit der Teilnahme. Von Montag bis Freitag erleben die Grundschulkinder jede Menge Spiel, Sport und Spaß im Bürgerzentrum Oestrich-Winkel und der Umgebung. Auf dem Programm stehen Bastel- und Handwerk-Workshops in unterschiedlichen Bereichen, lehrreiche Experimente, Ausflüge in Wald, Wiese und Weinberge und neue Erfahrungen auf einem Barfußpfad. Die Betreuungszeiten sind von 08.00 bis 15.00 Uhr. Die Gebühr beträgt 60 Euro pro Woche. Es können bis zu 60 Kindern angemeldet werden.

Das Anmeldeformular und weitere Infos finden interessierte Eltern auf der Internetseite der Stadt Oestrich-Winkel unter

https://www.oestrich-winkel.de/leben-in-oestrich-winkel/jugend/ferienfreizeiten/

Die Anmeldung geschieht wochenweise für Woche fünf und/oder Woche sechs der hessischen Sommerferien.

Ansprechpartnerinnen in der Stadtverwaltung Oestrich-Winkel sind Julia Sahin, Telefon 06723 992-147 oder E-Mail julia.sahin@oestrich-winkel.de und Mareike Blackert, Telefon 06723 992-147 oder E-Mail mareike.blackert@oestrich-winkel.de.

Selbstverständlich hat die Jugendpflege Oestrich-Winkel einen Hygieneplan ausgearbeitet, mit dem die derzeit gültigen Maßnahmen zur Verhinderung einer erneuten Ausbreitung der Corona Pandemie umgesetzt werden.