• Aktuelles
  • Spendenaufruf für Geflüchtete in Oestrich-Winkel

Spendenaufruf für Geflüchtete in Oestrich-Winkel

Stadtverwaltung Oestrich-Winkel startet Spendenaufruf für Geflüchtete aus der Ukraine

Oestrich-Winkel, den 14. März 2022 – Der Erste Stadtrat Björn Sommer beschreibt die Situation, in der sich die Geflüchteten aus der Ukraine befinden, die dieser Tage in Oestrich-Winkel und vielen anderen europäischen Städten eintreffen: „Was die Menschen, die nun bei uns nach und nach eintreffen, durchgemacht haben, ist ein Alptraum. Von heute auf morgen die vertraute Umgebung und das über viele Jahre aufgebaute Zuhause verlassen zu müssen, um mit nichts als einem kleinen Rucksack oder Koffer in die Fremde und Ungewissheit aufbrechen zu müssen. Angehörige und Freunde zurücklassen zu müssen, ohne zu wissen, ob man sich jemals wiedersehen wird.“

Um die erste Not der in Oestrich-Winkel Ankommenden zu lindern, ruft die Stadtverwaltung Oestrich-Winkel zur Unterstützung der ukrainischen Familie auf und hat ein Spendenkonto eingerichtet:

Rheingauer Volksbank

IBAN DE07510915000007062001

BIC GENODE51RGG

Kennwort: „Ukraine-Hilfe in Oestrich-Winkel“

Wichtiger Hinweis: Eine Spendenquittung stellt die Stadtverwaltung Oestrich-Winkel auf Wunsch ab einem Spendenbetrag von 300 Euro aus. Für Spendenbeträge zwischen einem und 300 Euro ist der Kontoauszug als Nachweis für die Steuererklärung ausreichend.