• Aktuelles
  • Stadtverwaltung warnt vor Betrügern

Stadtverwaltung warnt vor Betrügern

Vorsicht: Betrüger versuchen, sich in unlauterer Absicht Zugang zu Häusern und Wohnungen zu verschaffen.

Oestrich-Winkel, den 06.09.2022 – Die Stadtverwaltung Oestrich-Winkel warnt alle Oestrich-Winkeler vor unseriösen Anrufen einer angeblichen Solarenergie-Firma, die behauptet, im Auftrag der Stadtverwaltung Oestrich-Winkel das Gebäude-Dach des Angerufenen für die Solarkampagne der Stadt vermessen zu müssen.

Die Stadtverwaltung Oestrich-Winkel hat keinen solchen Auftrag erteilt. Die Anrufer hegen vermutlich betrügerische Absichten. 

Der Erste Stadtrat Björn Sommer rät: „Sollten Sie einen Anruf erhalten, in dem der Anrufer Zugang zu Ihrem Haus oder Ihrer Wohnung fordert, weil er angeblich im Auftrag der Stadt Oestrich-Winkel das Gebäudedach oder auch andere Teile des Gebäudes vermessen soll, so legen Sie einfach kommentarlos auf und lassen Sie niemanden rein. Richtig ist, dass die Stadtverwaltung im Rahmen einer Informationsveranstaltung im Bürgersaal des Bürgerzentrums Oestrich-Winkel am Mittwoch, den 07.09.2022 über das Thema Solarenergie informiert, allerdings rufen meine Mitarbeiter/innen deswegen niemanden aktiv an und erscheinen auch zu keiner Vermessung von privaten Gebäuden“.