• Aktuelles
  • Vereine nutzen städtische Räume ab sofort kostenfrei

Vereine nutzen städtische Räume ab sofort kostenfrei

Vereine mit Sitz in Oestrich-Winkel dürfen die städtischen Versammlungsräume ab sofort kostenfrei nutzen

Oestrich-Winkel, den 16. Februar 2022 – Ab sofort stehen die städtischen Veranstaltungsräume allen Vereinen und Verbänden mit Sitz in Oestrich-Winkel kostenfrei für ihre regelmäßigen Versammlungen zur Verfügung. Auch Parteien, Feuerwehren, Seniorenclubs und alle Gruppierungen, die im kulturellen, sportlichen, sozialen und kirchlichen Bereich tätig sind, zahlen nur noch im Falle einer Sondernutzung, also einer Nutzung, die über die regelmäßigen Treffen hinausgeht, eine Raummiete. Dies betrifft zum Beispiel Vereinsfeste, gesellschaftliche Veranstaltungen, Benefiz- oder Verkaufsveranstaltungen.

Unter die neue Regelung, die der Magistrat der Stadt Oestrich-Winkel am 06. Dezember 2021 beschlossen hat, fallen folgende Räume: der Bürgersaal, die Multifunktionsfläche und die Sporthalle im Bürgerzentrum Oestrich-Winkel (Paul-Gerhardt-Weg 1), die Sitzungsräume in den alten Rathäusern in Hallgarten und Mittelheim, der Saal im Bürgerhaus Hallgarten sowie der Multifunktionsraum im Erdgeschoss des Mehrgenerationenhauses in Winkel und die Brentanoscheune.

Anfragen stellen interessierte Vereine oder Gruppen an die Stadtverwaltung Oestrich-Winkel unter der E-Mail-Adresse raumvergabe@oestrich-winkel.de oder Telefon 06723 992-175. Eine Nutzungsvereinbarung, die alle Nutzer der Räume unterzeichnen, ist in jedem Fall vorgesehen und notwendig, sie hält die Rechte und Pflichten der Mieter fest.