Wenn der Schein trügt

Presseinformation 37/2020 der Feuerwehr Stadt Oestrich-Winkel vom 20.11.2020 

Meldung „Unklare Rauchentwicklung mit Feuerschein“ wird zu romantischem Sonnenaufgangs-Anblick

Oestrich-Winkel – Am Freitagmorgen wurde die Feuerwehr Winkel zu einer „Unklaren Rauchentwicklung mit Feuerschein“ in den Weinbergen Nähe Schloss Vollrads alarmiert. Bereits bei der Anfahrt in Richtung Waldacker links vom Schloss Vollrads zeichnete sich ab, dass es sich um ein Verbrennfeuer in einem ausgehauenen Weinberg etwas unterhalb der südlichen Waldackergrundstücke handelt. Die angetroffene Aufsichtsperson zeigte die Verbrennungserlaubnis der Stadtverwaltung Oestrich-Winkel in digitaler Form vor. Und so konnten die sechs ehrenamtlichen Einsatzkräfte an diesem kühlen Herbstmorgen für eine kurze Weile einfach den schönen Anblick des morgendlichen Feuers mit Sonnenaufgang im Hintergrund genießen und rückten, ohne tätig werden zu müssen, wieder ein.

Foto: Feuerwehr Oestrich-Winkel

Oestrich-Winkel, 20.11.2020

Ingo Platz

stellv. Stadtbrandinspektor und Pressesprecher der Feuerwehr Stadt Oestrich-Winkel

E-Mail: Ingo.Platz@oestrich-winkel.de

www.oestrich-winkel.de