• Aktuelles
  • Zukunft des Sportplatzes Oestrich

Zukunft des Sportplatzes Oestrich

Oestrich-Winkel, den 12. März 2021 – Am Dienstagabend trafen sich erneut die Vertreter des FC Oestrich, der EBS, des Ortsbeirates und der Stadt Oestrich Winkel mit Bürgermeister Kay Tenge, um über das weitere Vorgehen und die Zukunft des Sportplatzes in Oestrich zu reden. Bereits in mehreren vorangegangenen Gesprächen seit Anfang 2020 wurde konstruktiv an den Zielen und den Kooperationsmöglichkeiten gearbeitet. Am Dienstag nun sind die Akteure mit klaren Aufgaben versehen auseinander gegangen und werden sich nunmehr im internen Kreis Ihrer Organisationen über die besprochenen Inhalte beraten. „Wir haben uns darauf verständigt, zunächst die Ergebnisse der internen Gespräche in gleicher Runde zu besprechen, bevor wir mit einer Konzeptidee in die Öffentlichkeit gehen wollen“ erklärte Bürgermeister Tenge. Zuversichtlich fügte er hinzu „Wir haben alle ein Ziel und sind zuversichtlich dieses gemeinsam umsetzen zu können.“ Das Ergebnis der positiv verlaufenen Gespräche wird daher zunächst in der nächsten Magistratssitzung angesprochen und dort behandelt.