• Aktuelles
  • Zweites Wirtschaftsforum in Oestrich-Winkel am 22.11.2018

Zweites Wirtschaftsforum in Oestrich-Winkel am 22.11.2018

Thema: „Digitalisierung – Chancen und Strategien“

„Digitalisierung – Chancen und Strategien“ ist das Motto des zweiten Oestrich-Winkeler Wirtschaftsforums, das am 22. November 2018 ab 19.00 Uhr im Bürgersaal des Bürgerzentrums der Stadt Oestrich-Winkel stattfindet.

Bürgermeister Michael Heil und Benjamin Mayer, Wirtschaftsförderung, laden alle ortsansässigen Unternehmen, Gewerbetreibenden und selbstvermarktende Winzerbetriebe ein, um sich über wichtige wirtschaftliche Themen auszutauschen und Netzwerke aufzubauen.

„Für uns ist der Dialog zwischen Politik, Verwaltung und Wirtschaft wichtig, denn er ermöglicht eine engere Verbindung zwischen allen Beteiligten“, so Bürgermeister Michael Heil. „Es ist unser Ziel, gemeinsam den Wirtschaftsstandort Oestrich-Winkel zu entwickeln und die Interessen sowie Bedürfnisse unserer ortsansässigen Unternehmen in den Vordergrund zu stellen“.

Der digitale Wandel bietet viele Chancen für Unternehmen. Dieses Thema greift Christian Kalkbrenner in seinem Beitrag „Erfolgreiche Wachstumsstrategien für den digitalen Wandel“ auf. Christian Kalkbrenner, Jahrgang 1960 und Diplom-Kaufmann (univ.), ist Strategieberater aus Überzeugung. Für seine Kunden entwirft er seit über 25 Jahren skalierende Geschäftsmodelle, um Umsätze und Gewinne zu vervielfachen und den Unternehmenswert zu steigern. Dafür hat er ein eigenes Strategieverfahren entwickelt, den Bambus-Code®, für den er mit dem „Großen Preis des Mittelstandes" ausgezeichnet wurde.

Als kreativer Kopf hat er in den letzten Jahren viele Ideen im Bereich Digitalisierung und Industrie 4.0 aufgespürt und erfolgreich umgesetzt. Darüber hinaus überprüft und optimiert er mit dem Bambus-Code® 4.0 Unternehmensstrategien hinsichtlich ihrer Effizienz und Durchschlagskraft. Seine Leidenschaft fürs Bücherschreiben hat acht Fachbücher hervorgebracht. Darin zeigt er Unternehmern neue Wege auf, wie sie ihr Unternehmen zum Erfolg führen können.

„Von diesem Abend kann jeder nur profitieren. Aus diesem Grund kann ich nur die Einladung zum Wirtschaftsforum wiederholen. Alle Unternehmen, jeder Gewerbetreibende und Winzerbetrieb, sind eingeladen.

Wir bitten um Anmeldung unter E-Mail benjamin.mayer@oestrich-winkel.de oder Telefon 06723 992160“, so Benjamin Mayer, Wirtschaftsförderer der Stadt Oestrich-Winkel.

Weitere Informationen zum zweiten Oestrich-Winkeler Wirtschaftsforum erhalten Interessierte auf der Homepage der Stadt Oestrich-Winkel www.oestrich-winkel.de , im Bereich Politik und Wirtschaft / Wirtschaftsförderung.

Christian Kalkbrenner