Beratungen finden statt

Mehrgenerationenhaus Oestrich-Winkel bietet auch während des zweiten Lockdowns Beratungsgespräche an

Oestrich-Winkel, den 09. November 2020 – Die Gruppenstunden des MGHs dürfen bis mindestens Ende November coronabedingt nicht stattfinden. Aber die wichtigsten sozialen Beratungsdienstleistungen hält das Mehrgenerationenhaus Oestrich-Winkel (MGH) auch während des zweiten Lockdowns offen:

  • Dienstags von 13.00 bis 15.00 Uhr findet die Integrationsberatung durch Bernd Nungesser telefonisch (Telefon 0157 37226583 und per E-Mail (bernd.nungesser@oestrich-winkel.de) statt. Schriftstücke (Briefe o.ä.), um die es im Beratungsgespräch gehen soll, können nach telefonischer Anmeldung unter Telefon 06723 602558 im MGH eingescannt und per E-Mail an Bernd Nungesser geschickt werden.
  • Am Montag, den 16.11.2020 von 14.00 bis 17.00 Uhr findet die Sozialberatung vor Ort im MGH statt, allerdings ausschließlich mit vorheriger Terminvergabe und unter Einhaltung der AHAL-Regeln. Anmeldungen nimmt das MGH unter Telefon 06723 602558 entgegen oder Berater Armin Klewitz unter Telefon 0176 54375030.
  • Die Wohnberatung am ersten Donnerstag eines jeden Monats findet von 10.00 bis 12.00 Uhr statt, ebenfalls ausschließlich mit Voranmeldung unter Telefon 06723 602558 und unter Einhaltung der AHAL-Regeln.
  • Die Hebammensprechstunde findet am zweiten Montag eines jeden Monats von 11.30 Uhr bis 12.30 Uhr statt, ebenfalls ausschließlich mit Voranmeldung unter Telefon 06723 602558 und unter Einhaltung der AHAL-Regeln.
  • Der Pflegestützpunkt des Rheingau-Taunus-Kreises bietet eine telefonische Beratung an. Ansprechpartnerinnen sind Petra Nägler-Daniel, Telefon 06124 510525 und Evelyne Lohs Telefon 06124 510527, sowie Fax 06124 510522 oder E-Mail pflegestuetzpunkt@rheingau-taunus.de .
  • Beratung zu haushaltsnahen Dienstleistungen gibt es jeden Dienstag von 09.00 bis 11.00 Uhr, ausschließlich mit Voranmeldung unter Telefon 06723 602558 und unter Einhaltung der AHAL-Regeln.
  • Die Schuldnerberatung findet jeden Mittwoch statt, ausschließlich mit Voranmeldung unter Telefon 06128 914763 und unter Einhaltung der AHAL-Regeln. Entgegen anders lautender Nachrichten in der Presse berät die Schuldnerberatung in Oestrich-Winkel alle Schuldner, unabhängig davon, ob sie Bezieher von Sozialleistungen nach SGBII sind oder nicht.