Seniorenbeiratswahl 2019

Bürgermeister Tenge ruft alle Seniorinnen und Senioren Oestrich-Winkels zur Wahl des Seniorenbeirats auf

Die Kandidaten-Liste für die Seniorenbeiratswahl 2019 in Oestrich-Winkel steht fest. Die Wahl für den Oestrich-Winkeler Seniorenbeirat wird bis zum 01.11.2019 als Briefwahl durchgeführt. Alle Mitbürgerinnen und Mitbürger ab dem 60. Lebensjahr, die ihren ersten Wohnsitz in Oestrich-Winkel haben, erhalten in den nächsten Tagen ihre Wahlunterlagen per Post.

Der Seniorenbeirat hat zehn Mitglieder, die für die Dauer von zwei Jahren gewählt werden. Wählerinnen und Wähler können auf dem Stimmzettel insgesamt zehn Stimmen für alle Kandidaten abgeben. Wer einen Kandidaten favorisieren möchte, kann mit maximal drei seiner zehn Stimmen für diese Person stimmen.

Bürgermeister Kay Tenge bittet alle Bürgerinnen und Bürger, die ihren 60. Geburtstag schon gefeiert haben, sich an der Seniorenbeiratswahl zu beteiligen und über diesen Weg die Bedürfnisse und Meinungen der älteren Bürgerinnen und Bürger in die politischen Entscheidungen der Stadt Oestrich-Winkel einfließen zu lassen.

Die Kandidaten für die Wahl des Seniorenbeirats in Oestrich-Winkel:

Werner Burkhardt, Karl Engelmann, Theresia Fiedler, Wolfgang Forkheim, Dr. Jürgen Hoffmann, Gisela Kissel, Michael Linder, Helmut Mehrlein, Siegfried Müller, Angelika Schmidt, Margitta Schmidt, Brigitte Sinß, Karl Heinz Stöber, Reiner Wenzl

Oestrich-Winkel, den 20. September 2019