Freizeitanlagen "Pfingstbachwiesen"

Umweltministerium warnt vor hoher Waldbrandgefahr in hessischen Wäldern

Mittlere bis lokal sehr hohe Waldbrandgefahr in den folgenden Tagen

Angesichts des heißen Wetters und ausbleibender Niederschläge warnt das Umweltministerium vor erhöhter Waldbrandgefahr. Es besteht flächendeckend mittlere bis lokal sehr hohe Waldbrandgefahr. Ergiebige Niederschläge, die zur Entspannung der Situation führen könnten, sind nicht in Sicht.

Das Ministerium bittet alle Besucherinnen und Besucher der hessischen Wälder um Vorsicht und Aufmerksamkeit. Gerade auf Windwurfflächen und in den durch Borkenkäfer abgestorbenen Waldbeständen ist die Gefahr hoch, da hier viel trockenes Holz liegt. Gleiches gilt für die Waldrandbereiche, die durch erhöhte Sonneneinstrahlung und Wind stärker austrocknen.

Außerhalb der ausgewiesenen Grillstellen darf kein Feuer entfacht werden. Auf den Grillplätzen sollte darauf geachtet werden, dass kein Funkenflug entsteht und das Feuer beim Verlassen des Grillplatzes richtig gelöscht wird. Für die im Einzelfall erforderliche Schließung von Grillstellen in besonders brandgefährdeten Waldgebieten bzw. Waldrandbereichen wird um Verständnis gebeten.

Rauchen ist im Wald grundsätzlich nicht gestattet. Waldbrandgefahr geht ebenfalls von liegen gelassenen Flaschen und Glasscherben, aber auch entlang von Straßen durch achtlos aus dem Fenster geworfene Zigarettenkippen aus. Alle Waldbesucher werden zudem gebeten, die Zufahrtswege in die Wälder nicht mit Fahrzeugen zu blockieren. PKWs dürfen nur auf den ausgewiesenen Parkplätzen abgestellt werden. Die Fahrzeuge sollten nicht über trockenem Bodenbewuchs stehen.

Wer einen Waldbrand bemerkt, wird gebeten, unverzüglich die Feuerwehr (Notruf 112) oder die nächste Forstdienststelle zu informieren. Dabei kommt es auch auf eine präzise

Ortsbeschreibung an, um die Feuerwehr gezielt zum Einsatzort zu führen (Rettungspunkte, allgemein bekannte Parkplätze oder ähnliches zur Beschreibung nutzen).

Seit Beginn des Jahres kam es zu etwa 40 Waldbränden mit einer Schadfläche von rund 10 Hektar. Im Vergleichsraum des Vorjahres waren es 25 Waldbrände mit einer Schadfläche von einem Hektar.

Hessisches Ministerium für Umwelt, Klimaschutz, Telefon: 0611 / 815 1020 E-Mail: pressestelle@umwelt.hessen.de

Landwirtschaft und Verbraucherschutz Telefax: 0611 / 815 1943 Internet: www.umwelt.hessen.de

Pressestelle: Ira Spriestersbach Mobil: 0170/6319679 Twitter: www.twitter.com/UmweltHessen

65189 Wiesbaden, Mainzer Straße 80

Hessisches Ministerium für Umwelt, Klimaschutz,

Landwirtschaft und Verbraucherschutz

Wiesbaden, 27. Juni 2019

Jugendzeltplatz Pfingstbachwiesen

Der sehr schön gelegene Jugendzeltplatz "Pfingstbachwiesen" befindet sich ca. 3 km von Oestrich-Winkel entfernt. Er liegt auf einer sanft geneigten Waldlichtung , die vollständig von Wald umschlossen ist und ca. 4 km vom Rhein entfernt liegt.

Auf einer Fläche von 5500 qm ist der Zeltplatz für Gruppen bis ca. 60 Personen (Kinder bis 18 Jahre und Betreuuer) geeignet. Auf dem Gelände befinden sich zwei abschließbare Toilettenanlagen und eine große offene Feuerstelle mit Sitzgelegenheiten ringsherum. Eine Waschgelegenheit befindet sich als offene Waschstelle im Bach am Rande des Waldes.

Bitte beachten:
Das Bachwasser ist kein Trinkwasser! Wenn Sie Trinkwasser benötigen, kann dieses an einer Zapfstelle auf dem Friedhof Oestrich kostenfrei gezapft werden.
Strom ist ebenfalls nicht vorhanden und darf auch durch Generatoren nicht erzeugt werden.

Parkmöglichkeiten befinden sich etwas weiter unterhalb auf einem ausgewiesenen Parkplatz.

Die Gebühren betragen 3,50 € pro Person und Tag. Bei der Platzübergabe ist eine Kaution von 260 € zu entrichten, die Sie bei sauberer Übergabe des Platzes von unserem Platzwart wieder erstattet bekommen.

Downloads

Belegungsplan

Ist Ihr Wunschtermin noch frei?

  • Im Belegungsplan erscheinen bereits belegte Termine rot
  • Unverbindliche Vorreservierungen sind nicht kenntlich gemacht
  1. 2019
  2. 2020

August 2019

Mo. Di. Mi. Do. Fr. Sa. So. 12345678910111213141516171819202122232425262728293031

September 2019

Mo. Di. Mi. Do. Fr. Sa. So. 123456789101112131415161718192021222324252627282930

Oktober 2019

Mo. Di. Mi. Do. Fr. Sa. So. 12345678910111213141516171819202122232425262728293031

November 2019

Mo. Di. Mi. Do. Fr. Sa. So. 123456789101112131415161718192021222324252627282930

Dezember 2019

Mo. Di. Mi. Do. Fr. Sa. So. 12345678910111213141516171819202122232425262728293031

Januar 2020

Mo. Di. Mi. Do. Fr. Sa. So. 12345678910111213141516171819202122232425262728293031

Februar 2020

Mo. Di. Mi. Do. Fr. Sa. So. 1234567891011121314151617181920212223242526272829

März 2020

Mo. Di. Mi. Do. Fr. Sa. So. 12345678910111213141516171819202122232425262728293031

April 2020

Mo. Di. Mi. Do. Fr. Sa. So. 123456789101112131415161718192021222324252627282930

Mai 2020

Mo. Di. Mi. Do. Fr. Sa. So. 12345678910111213141516171819202122232425262728293031

Juni 2020

Mo. Di. Mi. Do. Fr. Sa. So. 123456789101112131415161718192021222324252627282930

Juli 2020

Mo. Di. Mi. Do. Fr. Sa. So. 12345678910111213141516171819202122232425262728293031

August 2020

Mo. Di. Mi. Do. Fr. Sa. So. 12345678910111213141516171819202122232425262728293031

September 2020

Mo. Di. Mi. Do. Fr. Sa. So. 123456789101112131415161718192021222324252627282930

Oktober 2020

Mo. Di. Mi. Do. Fr. Sa. So. 12345678910111213141516171819202122232425262728293031

November 2020

Mo. Di. Mi. Do. Fr. Sa. So. 123456789101112131415161718192021222324252627282930

Dezember 2020

Mo. Di. Mi. Do. Fr. Sa. So. 12345678910111213141516171819202122232425262728293031