• Startseite

Willkommen in Oestrich-Winkel

Der Bürgermeister informiert

Haushaltsentwurf 2022

Oestrich-Winkel, den 03.12.2021 - In der Sitzung des Haupt- und Finanzausschusses HFA am Donnerstagabend, den 02.12.2021 fand eine erste Auseinandersetzung der Mitglieder mit dem Haushaltsentwurf für das Jahr 2022 statt.

Erstes Türchen des Lebendigen Adventskalenders geöffnet

Oestrich-Winkel, den 03.12.2021 - Am Mittwochabend, den 01.12.2021 wurde im Mehrgenerationenhaus im Stadtteil Winkel das erste Türchen des lebendigen Adventskalenders geöffnet. Bei Glühwein und Apfelpunsch konnten die Gäste vorweihnachtliche Musik genießen.

Neue KiTa-Leitung hat sich vorgestellt

Oestrich-Winkel, den 02.12.2021 - In der Sitzung des Ausschusses für Jugend, Sport, Soziales und Kultur JSSK am Abend des 01.12.2021 hat sich die neue KiTa-Leiterin der neuen KiTa Kunterbunt im Stadtteil Oestrich, Sabrina Heinz-Runkel, den Ausschussmitgliedern persönlich vorgestellt.

Kein Neujahrsempfang im Januar 2022

Oestrich-Winkel, den 01.12.2022 - Aufgrund der aktuellen Corona-Pandemie-Lage bedauern Bürgermeister Kay Tenge und Stadtverordnetenvorsteherin Aylin Sinß, den für Januar 2022 geplanten Neujahrsempfang der Stadt Oestrich-Winkel absagen zu müssen. Alternativ ist ein "Sommer-Empfang" im Rahmen der Feierlichkeiten zur 50-jährigen Verleihung der Stadtrechte geplant.

Ausbau Hallgartener Straße

Oestrich-Winkel, den 01.12.2021 - In der gestrigen Sitzung des Ausschusses für Umwelt, Planen und Bauen UPB wurde der Ausbau der Hallgartener Straße in Kooperation mit den Ortsbeiräten von Oestrich und Hallgarten beraten. Die großen Ausbauvarianten wurden nicht mehr in Erwägung gezogen, für die Beratung zu den weiteren Varianten hat sich der UPB ins neue Jahr vertagt.

Das Erste Türchen des lebendigen Adventskalenders wird geöffnet

Oestrich-Winkel, den 01.12.2021 - Heute um 18.00 Uhr wird das erste Türchen des Lebendigen Adventskalenders im Mehrgenerationenhaus im Bachweg im Stadtteil Winkel geöffnet. Alle Bürgerinnen sind eingeladen, gemeinsam im Außenbereich des MGH bei Glühwein und Apfelpunsch den Beginn des Lebendigen Adventskalenders zu zelebrieren. Eigene Tasse nicht vergessen!

Konzeption für das KOEPP-Gelände geht in den Sitzungslauf

Oestrich-Winkel, den 30. November 2021 – Die Stadtverordnetenversammlung Oestrich-Winkel geht den nächsten Schritt hinsichtlich der Konzeption für das KOEPP-Gelände und wird in der nächsten Sitzung des Ausschusses für Umwelt, Planen, Bauen UPB formal den Auftrag des Magistrats übernehmen, um in diesem Gremium weitere Gespräche mit dem Investor zur gemeinsamen Entwicklung des KOEPP-Geländes zu führen. Hierfür dient die Einbringung des Tagesordnungspunktes in den Sitzungslauf, der nach Absprache unter allen Fraktionen zur Aussprache im UPB verbleibt und nicht am 13. Dezember final beraten und entschieden wird. Der Magistrat und alle Fraktionen möchten nun gemeinsam den nächsten Schritt in Richtung Neubebauung des KOEPP-Geländes gehen.

Es weihnachtet sehr...

Oestrich-Winkel, den 24.11.2021 - Am Mittwoch, den 24.11.2021 stellt der städtische Baubetriebshof in allen vier Stadtteilen Oestrich-Winkels die Weihnachtsbäume der Stadtverwaltung auf und versieht sie mit Lichterketten. Bürgermeister Kay Tenge bedankt sich bei den Kindern und Erzieherinnen der Kindertagesstätten Oestrich-Winkels, bei den Grundschüler(n)/innen und Lehrer(n)/innen der Grundschule Hallgarten sowie dem Handwerker- und Gewerbeverein Oestrich-Winkel, die alle zusammen den Christbaumschmuck für die Weihnachtsbäume hergestellt und beschafft haben.

LOPA-Sitzung "Lebendige Zentren"

Oestrich-Winkel, den 24.11.2021 - Am Abend des 23.11.2021 fand eine LOPA-Sitzung (LOPA= Lokale Partnerschaft) zum Thema "Lebendige Zentren" im Bürgerzentrum Oestrich-Winkel statt, an der auch Bürgermeister Kay Tenge teilnahm. Peter Foissner von den Naussauischen Heimstätten berichtete über die aktuellen Verfahrensstände sowie die neu anzumeldenden Projekte für das Jahr 2022, welche auch in der nächsten Ausschuss-Sitzung des UPB (UPB= Umwelt, Planen, Bauen) Thema sein werden.

2. Sitzung des Tourismusbeirats Oestrich-Winkel

Oestrich-Winkel, den 23.11.2021 - Am Dienstag, den 23.11.2021 tagten die Mitglieder des neuen Tourismusbeirats von Oestrich-Winkel bereits zum zweiten Mal unter Einhaltung der 2G-Regel. Bürgermeister Tenge berichtete den Teilnehmer/innen der Sitzung von den jüngsten touristischen Gesprächen im Zweckverband Rheingau, der Vorsitzende Roland Laube berichtete aus dem Tourismusbeirat der Rheingau-Taunus Kultur- und Tourismus GmbH. 

Bürgermeister Tenge bedankte sich bei Winkeler Frauenchor und allen Spendern

22.11.2021 - Bürgermeister Kay Teng dankte dem Winkeler Frauenchor und allen Spendern, die im Rahmen des Benefiz-Konzerts in der Mittelheimer Basilika am Sonntag, den 21.11.2021, für den Erhalt der Basilika gespendet hatten. 

Bürgermeister Tenge bietet einen energetischen Stadtspaziergang durch Mittelheim an

Oestrich-Winkel, den 18. November 2021 – Die Stadt Oestrich Winkel lädt ihre Bürgerinnen und Bürger zu einem energetischen Stadtspaziergang durch Mittelheim ein. Treffpunkt mit Bürgermeister Kay Tenge und dem Energieberater und Sanierungsmanager für Mittelheim, Peter Hensel, ist am Dienstag, den 23.11.2021 um 15.30 Uhr im Ratssaal im historischen Rathaus Mittelheim, Rheingaustraße 116, 65375 Oestrich-Winkel. Die Teilnahme ist kostenfrei. Um eine Anmeldung bei Dipl.-Ing. Maren Wenzel unter Telefon 06206 5809395 oder E-Mail wenzel@e-eff.de wird aufgrund der aktuellen Pandemiesituation und der dadurch erforderlichen Planungsnotwendigkeit gebeten.  

Heizen mit erneuerbaren Energien stößt auf großes Interesse

Oestrich-Winkel, den 18.11.2021 - Zahlreiche Interessierte konnten die Stadtverwaltung Oestrich-Winkel und das Sanierungsmanagement Mittelheim am Montag, 15.11.2021 zu einer Informationsveranstaltung zum Thema „Heizungserneuerung“ begrüßen. Die Veranstaltung, die mit einer 2G-Regelung stattfand, war mit rund 50 Personen erfreulich gut besucht.

Tempo 30-Schilder in der Hauptstraße sind installiert

Oestrich-Winkel, den 15.11.2021 - Bürgermeister Kay Tenge freut sich, dass die Tempo 30-Beschilderung in der Hauptstraße fertig installiert wurde und damit mehr Sicherheit für alle Verkehrsteilnehmer hergestellt werden konnte.

Arbeitskreis Barrierefreiheit

Am Dienstag 09.11.21 fand erstmals wieder der Arbeitskreis Barrierefreiheit statt. Bürgermeister Kay Tenge hatte hierzu Vertreter verschiedenster Institutionen wie VdK, Sozialverband, Seniorenbeirat und Vertreter der Fraktionen ins Rathaus geladen. In diesem Arbeitskreis werden vorrangig Maßnahmen zur Barrierefreien Gestaltung des Stadtgebietes besprochen. Der Arbeitskreis wird wieder regelmäßig zusammentreten und freut sich über Anregungen aus der Bevölkerung. 

https://www.lebenshilfe.de/barrierefreiheit 

Straßenbeiträge Oestrich-Winkel

Oestrich-Winkel, den 13. April 2021 – Seit einigen Tagen erreichen die Mittelheimer, Oestricher und demnächst auch Winkeler Haushalte die Bescheide zur neuen Straßenbeitragssatzung. „Auch ich habe meinen Bescheid bereits erhalten, geprüft und das SEPA-Mandat an die Stadtverwaltung zurück gesandt“ kommentiert Bürgermeister Kay Tenge, der bekanntlich in Oestrich wohnt.

Wie bereits in den letzten Monaten des Jahres 2020 bekannt gemacht, veröffentlicht und mit einem Erklärvideo dargestellt, bedingt die Umstrukturierung des Systems vom bisherigen auf das aus Sicht der Stadtverordnetenversammlung faireren neuen wiederkehrenden Systems, einiger Veränderungen. Diese sind bereits durch die seit September laufenden Befragungen an alle Eigentümer auf einem guten Stand. Seit Ende März werden nunmehr die Bescheide zunächst rückwirkend für 2019 an die Haus- und Grundstückseigentümer versandt. Bescheide, gegen die grundsätzlich die Möglichkeit des Widerspruches besteht. Allerdings ist in den meisten Fällen des eingehenden Widerspruchs davon auszugehen, dass es sich um Verständnisfragen handelt. Daher bietet die Stadt auch weiterhin Unterstützung und Aufklärung an, Antworten auf häufig gestellte Fragen finden sich schon jetzt auf der Homepage unter https://www.oestrich-winkel.de/media/erklaerungen_zur_strassenbeitragssatzung_fuer_die_homepage_neu.pdf (www.oestrich-winkel.de). „Auf jedem Bescheid wird Ihnen eine Kontaktperson benannt, die Sie gerne bei Rückfragen oder Informationsbedarf kontaktieren können“ erklären Bürgermeister Kay Tenge und Erster Stadtrat Björn Sommer. „Unsere Verwaltung ist bemüht die Anfragen zeitnah und nacheinander zu beantworten“ ergänzen die beiden.


Einführung der Wiederkehrenden Straßenbeiträge

Über diesen Link kommen Sie zum Erklärvideo zur Einführung der Wiederkehrenden Straßenbeiträge

Die Beiträge in den Ortsteilen:

Die Beitragssätze für Oestrich:                  

0,21 €/m² Veranlagungsfläche (2019), da nur ein halbes Jahr berechnet wird                                  

0,42 €/m² Veranlagungsfläche (2020)

Die Beitragsätze für Winkel:                   

0,06 €/m² Veranlagungsfläche (2019), da nur ein halbes Jahr berechnet wird                                  

0,12 €/m² Veranlagungsfläche (2020)

Die Beitragsätze für Mittelheim:              

0,07 €/m² Veranlagungsfläche (2019), da nur ein halbes Jahr berechnet wird                                  

0,14 €/m² Veranlagungsfläche (2020)

Die Beitragsätze für Hallgarten:                

0,00 €/m² Veranlagungsfläche (es sind keine Straßenbaumaßnahmen vorgesehen)

 


Digitale Hilfsangebote des Kinderschutzbundes Rheingau in Corona-Zeiten

In der Corona-Zeit bietet der Kinderschutzbund Familien digitale Hilfen und Beratungsangebote für Kinder und Jugendliche, Elternpaare und Alleinerziehende. Außerdem gibt es einen Online-Treff für Mütter und Väter. Interessierte wenden sich an den Kinderschutzbund Rheingau unter Telefon 06722-5515 oder per E-Mail an info@kinderschutzbund-rheingau.de .

Beratung und Hilfe für Frauen in Not

Der Rheingau-Taunus-Kreis betreibt eine Beratungsstelle gegen häusliche Gewalt in Bad Schwalbach und ein Haus für Frauen in Not. Er bietet auch Onlineberatung an. 

Zuhause nicht sicher?

Sie sind akut von Gewalt zu Hause betroffen oder kennen jemanden, der davon betroffen ist?

Hier finden Sie alle wichtigen Infos dazu, was Sie tun können und wo Sie Hilfe finden: staerker-als-gewalt.de

Bürgerinformationsbroschüre

Die neue Bürgerbroschüre "Willkommen in Oestrich-Winkel", welche die Stadtverwaltung in Kooperation mit der mediaprint infoverlag gmbh herausgegeben hat, ist ab sofort im Bürgerbüro der Stadt Oestrich-Winkel erhältlich und online abrufbar unter www.total-lokal.de !

Sie haben Fragen - wir haben die Ant­wor­ten

Die Behör­den­num­mer 115 ist Ihre erste Anlauf­stel­le ­für Verwal­tungs­fra­gen aller Art.

Sperrung Mühlstraße /Gottestal

Die Verkehrsbehörde der Stadt Oestrich-Winkel weist darauf hin, dass ab Montag, den 21. Juni 2021 bis voraussichtlich Dienstag, den 31. August 2021 die Kreuzung Mühlstraße/Gottestal sowie die Straße „Gottestal“ zwischen Mühlstraße und Langenhoffstraße aufgrund von Bauarbeiten für den gesamten Verkehr gesperrt werden. Umleitungen sind ausgeschildert. PKWs fahren durch die Römerstraße bis Wirtschaftsweg in Richtung Gottestal und LKWs durch die Römerstraße über Wirtschaftsweg in Richtung Oestrich (Hochwasserumleitung) bis ins Gottestal.

Oestrich-Winkel, den 18.06.2021

Sperrung der Adalbert-Stifter-Straße

Die Adalbert-Stifter-Straße im Ortsteil Winkel wird grundsaniert und ist daher im Abschnitt zwischen Schillerstraße und Achim-von Arnim-Straße für den Verkehr voll gesperrt. Eine Umleitung ist vor Ort ausgeschildert. Aufgrund des Arbeitsumfangs wird die Sperrung voraussichtlich bis zum 31.08.2021 bestehen.

Die Verkehrsbehörde der Stadt Oestrich-Winkel

Oestrich-Winkel, den 06.07.2021