Ortsbeirat Hallgarten

Aktuelles aus dem Ortsbeirat Hallgarten


Insektenhotel für Gäste gerüstet

Nach Abschluss der Bauarbeiten auf der Wiese oberhalb des Friedhofs wurde das „I-Hotel“ offiziell seiner Bestimmung übergeben.

Im Beisein von Bürgermeister Kay Tenge, 1. Stadtrat Björn Sommer, Frau Ingrid Datt vom Verein Weindorf Hallgarten und Ortsvorsteher Richard E. Mayer wurde vom Vorstand des Verkehrs- und Verschönerungsvereins, angeführt von der Vorsitzenden Carmen Bonzoll, die Eröffnung im corona-bedingten kleinen Kreis begangen.

Ortsvorsteher Mayer erinnerte voller Lob an die diesjährige Straßenfastnacht an der das I-Hotel als nachhaltiger Motivwagen  durch Rheingauer Straßen gezogen wurde und schließlich seinen endgütigen Standplatz gefunden hat.

Wenn  im Umfeld die geplante Blumenwiese aufblühen wird, rechnen die Betreiber mit vielen Stammgästen, die das Hotel beleben werden.


   

Hallgartenerin Annika Walther zur Rheingauer Weinprinzessin gekrönt

An ihrem 21. Geburtstag wurde Annika Walther im Weingut Keßler im Beisein von Weinmajestäten aus dem gesamten Rheingau, Bürgermeistern, Familie und Freunden zur Rheingauer Weinprinzessin gekrönt. Die Zeremonie übernahmen die scheidende Weinprinzessin Alexandra Unger und der Rheingauer Weinbaupräsident Peter Seyffardt.

Zusammen mit Weinkönigin Valerie Gorgus darf sie nun die Rheingauer Winzer und deren Produkte präsentieren.

Ortsvorsteher Richard E. Mayer wünscht ihr viel Glück und Freude bei ihrer neuen Aufgabe.

   

Benefizaktion am Hallgartener Weinprobierstand
Einnahmen gehen an Stiftung „Zukunft schenken“

Die Hallgartener Weinmajestäten luden zum „Queeni-Weinprobierstand-Wochenende“ und übernahmen unter Beachtung der Corona-Vorschriften  den Ausschank.

Großzügig unterstützt wurden Weinkönigin Annika und die Weinprinzessinnen Katja und Lena von Hallgartener Weingütern, die die Weine für diesen guten Zweck gespendet hatten.

Die Majestäten freuten sich über den regen Zuspruch und konnten gleich am ersten Abend die Landtagsabgeordnete Petra Müller-Klepper, in Urlaubsvertretung des Bürgermeisters den Ersten Stadtrat Björn Sommer, den Stadtverordnetenvorsteher Roland Laube und Ortsvorsteher Richard E. Mayer begrüßen.

Alle zeigten sich voll des Lobes für diese großartige Aktion, die unter dem Motto „Wir wollen Zukunft schenken“ stand. 

Corona-Krise
Nachbarschaftshilfe

Wer in Hallgarten helfen möchte oder Hilfe braucht kann sich bei der Stadt Oestrich-Winkel im Bürgerbüro unter Telefon 06723 992 180 registrieren lassen.  

Die Mitarbeiterinnen des Bürgerbüros führen nach Stadtteilen sortierte Listen und vermitteln Helferinnen und Helfer an diejenigen, die ihre Wohnungen derzeit nicht verlassen können.   

Bitte gehen Sie besonnen mit dieser Situation um und wirken Sie daran mit, die Ausbreitungsgeschwindigkeit zu verringern.

Dazu gehört auch auf soziale Kontakte möglichst zu verzichten, Reisen zu vermeiden und wenn möglich von zu Haus aus zu arbeiten.

Von zentraler Bedeutung ist insbesondere der Schutz der Risikogruppen.   

Bitte halten Sie sich an die einschneidenden Vorgaben und bleiben Sie gesund.  

Ihr

Richard E. Mayer

Ortsvorsteher